Stimmt das reines Wasser sofort ins Blut aufgenommen wird und zb. Saftschorlen erst durch den Magen müssen bevor er Körper das Wasser nutzen Kann?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist Quatsch. Beides geht zuerst in den Magen und dann in den Darm, von wo es ins Blut transportiert wird. Ob da noch Zucker etc. dabei ist oder nicht spielt dafür keine Rolle.

Klar wird ein (sehr geringer) Anteil ggf. auch schon über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Aber das ist mengenmäßig nicht relevant (und auch hier trifft es auf Wasser und Schorle gleichermaßen zu).

Teilweise ja. In Schorlen ist noch viel zucker und anderes Enthalten, von diesen Bestandteilen aknn nicht alles ins blut aufgenommen werden, daher trennt der Körper das was er braucht vom rest, das kanns dann schon mal dauern bis die flüssigkeit durch den magen durch ist, jeh nachdem was du trinkst. Ansonsten nimmt sicher Körper den Wasser anteil den er braucht, der rest fließt durch dich durch bis er nocht einmal gebraucht wird oder in deiner Blase landet.

Hallo! Natürlich macht alles seinen Weg durch den Magen. Übrigens ist chemisch wirklich reines also destilliertes Wasser unverträglich, alles Gute. 

Wenn Wasser sofort ins Blut gehen würde würde es dessen für den Körper notwendige Konsistenz verdünnen. Der Blutdruck würde dramatisch sinken und das Blut könnte nicht genug Sauerstoff aufnehmen.

Natürlich muss auch Wasser durch Magen und Darm.

ALLES, absolut ALLES geht erstmal in den Magen!! Es sei denn, es wäre ne Infusion!

Das landet alles erst im Magen

Das stimmt nicht.

nein, die Speiseöhre runter in den Magen und dort wird alles zersetzt 

Was möchtest Du wissen?