Stimmt das jetzt; das ich doch nicht umsonst angerufen habe?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt darauf an, welche Telefonnummer Du gewählt hast. Wenn Deine Eltern eine deutsche SIM-Karte in ihrem Handy haben, dann ist das für Dich ein nationales Telefongespräch und wäre, wenn Du eine Allnet-Flat hast, für Dich ohne Zusatzkosten. Lediglich Deine Eltern müßten dann eventuell die entsprechende Gebühr bezahlen, welche anfällt, wenn sie ein Gespräch im Ausland annehmen. Haben sie aber ihre SIM-Karte in der Türkei geholt, dann haben sie eine türkische Vorwahl. In diesem Fall würde Dein Anruf als internationales Gespräch nicht von der Flatrate erfaßt und Du wirst eine Rechnung bekommen. Dann zahlen dafür Deine Eltern nichts. Ich kann meine Handykarte auch überall benutzen, allerdings fällt nicht jedes Gespräch unter die Flatrate.

Meine Eltern haben eine deutsche SIM-Karte. Die haben die Karte in Deutschland gekauft.

Ich hoffe ich bekomme keine Rechnung :/

0

Ein Anruf ist für dich kostenlos, auch wenn deine Eltern im Ausland sind. Nur deine Eltern müssen für die Gesprächsannahme in der Türkei Roaminggebühren bezahlen.

Wenn du hier in Deutschland eine Mobilfunkkarte aus dem Ausland benutzt um z.B. wie in deinem Fall in der Türkei jemanden anzurufen dann ist das jedesmal ein kostenpflichtiges Auslandsgespräch. Zusätzlich zu den normalen Gesprächskosten werden i.R. noch Roaminggebühren fällig.

Wenn wir als Deutsche in der Türkei unsere Deutsche Mobilfunkkarte benutzen um hier zu Hause anzurufen dann bezahlen wir auch ein Auslandsgespräch Türkei-Deutschland plus Roming Gebühr.

Die Flatrates gelten immer nur für innländische Gespäche im eigenen Land zu normalen Telefonnummern (keine Sonderdienste). Am besten fragst du mal deinen Netzanbieter.

Was möchtest Du wissen?