Stimmt das Jahr von der Serie Vikings, denn irgendwie ergibt es für mich kein Sinn.Die Sachen die ich lese über die Geschichte Englands und Wikinger stimmen ni?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Serie fasst viele historische Ereignisse, die sich über einen Zeitraum von mehreren hundert Jahren ereignet haben, in einer Generation zusammen. In der Serie wird mit dem Normannensturm und dem Überfall auf das Kloster Lindisfarne im Jahre 793 begonnen. Im Laufe der Serie wird aber auch der Überfall auf Paris im Jahre 845 behandelt, auch die Figur des Rollo, der 911 Herzog der Normandie wurde, kommt in der Serie vor.

Somit sind viele Ereignisse in der Serie zwar historisch, die Serie selbst ist jedoch anachronistisch und orientiert sich vor allem an den Sagas um Ragnar Lodbrok, den es wahrscheinlich zwar wirklich gab, aber mehr eine literarische als historisch greifbare Person ist. Die historischen Ereignisse wurden also in diese Sage frei der Laune der Serienproduzenten mit eingearbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abababab
10.07.2017, 21:47

War rollo der bruder von ragna?
Und man besagt dass die ersten Wikinger Überfälle Mitte den 8 Jahrhundert agierte aber die begannen doch eigentlich schon Anfang des 8 Jahrhundert.Was da von ist jetzt richtig?

0

Kintopp ist Kintopp. Das kann man spannend finden, aber nicht ernst nehmen.

Das ist wie ein Märchen. Es ist auch noch niemand an Rapunzels Haar hochgeklettert, um sie zu retten.

Das ist vermutlich bei allen Serien der Fall,dass mit historischen Fakten sehr frei umgegangen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abababab
10.07.2017, 23:18

Ja aber die Serie basiert auf die Ereignisse in England.Nur manchmal bringt sie jmd. wegen den komplizierten Ereignisse ins grübeln, wenn man nachschaut

0

Was möchtest Du wissen?