Stimmt das ja oder nein bitte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ab einem bestimmten Zeitpunkt werden keine neuen Eizellen mehr produziert. Samen werden auch im hohen Alter produziert.

Je älter ein Paar bei einer Schwangerschaft ist umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Gendefekte im Erbgut (Trisomie21 etc...) sind. 

Je älter man wird umso niedriger ist auch die Fruchtbarkeit, da die Qualität der Eizellen und Samen abnimmt.

Gibt es keine Eizellen mehr im Lager, dann ist die Frau auf natürlichem Wege unfruchtbar oder beim Mann, wenn er keine fruchtbaren Samen produziert.

Falls das deine Frage war.

Bei Frauen ist die Fruchtbarkeit Abhängig von Alter und Periode. Wenn eine Frau noch unter ca. 40 ist, ist sie fruchtbarer als kurz vor den Wechseljahren. (Wodurch Schwangerschaften in jungen Jahren auch nicht so risikoreich sind, wie mit steigendem Alter) Am fruchtbarsten ist sie so von Tag 8-17 nach ihrer letzten Monatsblutung. 

Das ist ein sehr komplexes Thema, frag mal einen Verwandten dazu
An sich stimmt es, dass Frauen nur einen bestimmten Zeitraum im Monat fruchtbar sind und Männer den ganzen Monat lang

Was möchtest Du wissen?