Stimmt das: In Kalbsleberwurst ist gar keine Kalbsleber drin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im unten genannten Rezept ist Kalbsleber drin, hier hast Du ein Rezept, berichtest dann, wie sie geschmeckt hat:

http://www.rezepterang.de/fleisch/fleisch-rezepte_3789.html

Inn aller Regel aber wird Kalbsleberwurst mit Schweineleber hergestellt, die ist zudem auch billiger - was sich aber nicht unbedingt am Endprodukt bemerkbar machen muß. Schließlich erhöht das Wörtchen "Kalbsleber" die Preisbewilligungsbereitschaft des Kunden.

Doch selbst Schweineleber macht nur bei „Spitzenqualität“ mehr als 25 Prozent der Wurstmasse aus, in der einfachen Leberwurst darf der Lebergehalt bis auf zehn Prozent sinken.

Die restlichen (65-)80 Prozent der Natur- oder Kunstdarmfüllung besteht aus grob entfettetem Schweinefleisch, fettgewebereichem Schweinefleisch, Flomen und Speck. Dazu kommen ein paar Emulgatoren, Stabilisatoren, Umröter, Geschmacksverstärker und Aromen. Und fertig ist die Leberwurst.

Handbuch der Fleischwarenherstellung. Praxis und Wissenschaft der Fleischwarenherstellung.

Also ich mache Kalbsleberwurst nach diesem Rezept: Die in Scheiben geschnittene Leber in Fett langsam gut durchbraten und abkuehlen lassen. Dann zusammen mit Fleisch und Speck, der Zwiebel und dem Knoblauch durch den Wolf geben. Gewuerze in der Bruehe 20 Minuten kochen. Alles mischen, in Glaeser fuellen und bei 100 Grad 1 3/4 Std. kochen. Oder: In Wursthuellen fuellen und bruehen. Pro mm Huellendurchmesser 1 Minute. Und anschliessend raeuchern.

Nein es ist gibt keine Leberwurst mit Kalbsleber. Die würde wohl keinem schmecken. In Kalbsleberwurst ist Schweineleber und auch Kalbsfleisch. Es ist sowohl Kalbsfleisch als auch Leber drin. Also nichts für Moslems, Juden oder Hindus

Es reicht tatsächlich, dass Kalbsfleisch und Schweineleber enthalten sind, um das Produkt "Kalbsleberwurst" nennen zu dürfen. Also immer auf die Zutatenliste achten.

Was möchtest Du wissen?