Stimmt das hier eig. so?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann ist man verliebt... LIEBE ist etwas mehr...etwas VIEL mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann auch sein, dass du sehr nervös bist, ich bekomme auch Herzrasen, wenn ich Angst habe oder Nervös bin. Ein Kuss ist ja auch nicht etwas, was man immer und mit jedem macht. Liebe ist schon, wie viele hier sagen, etwas größeres, was sich erst nach einiger Zeit entwickelt. Aber erstmal musst du in jemanden verliebt sein, und ob man gleich nach dem Kuss, der Herzklopfen ausgelöst hat, verliebt ist, kann nur jeder für sich beantworten; denkst du sehr oft an sie/ihn? Wünscht du ihre/seine Nähe? Bist du glücklich, wenn sie/er glücklich ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja.. liebe kommt erst viel später :D aber ne muss nicht unbedingt sein.. du kanst auch eifach nur nervös sein und deswegen klopft dein herz so und glaub mir... wenn du wirklichverliebt bist.. dann merkst du das.. du denkst immer an ihn und träumst von ihm und wenn du ihm dann nur in die augen guckst.. dann wird dir ganz weich und warm ums herz und weich in den knien :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzklopfen ist beim Küssen normal,bloss das muss nicht unbedingt auch "Liebe" bedeuten. Viele machen's einfach so,weils halt schön ist.

Wenn man für den anderen mehr empfindet,dann fängt halt das Ganze mal so langsam an. Man möchte es ganz automatisch immer & immer tun,weil man einfach nur glücklich ist.Ist doch ein wunderbares Gefühl,dem anderen soooo nah zu sein. Aber Liebe kommt erst viel später,die muss erst langsam wachsen. Zu Beginn ist's erstmal nur verknallt sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also dass kann man nich pauschal sagen, du merkst es schon ob du jemanden wirklich liebst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?