Stimmt das, dass wenn der Zahn Entzünden ist, er dann ohne Narkose gezogen werden muss?

8 Antworten

Ja, natürlich geht das. Bei mir war auch schon ein Zahn entzündet, der ist auch selbstverständlich mit Lokalanästhesie gezogen worden. Ohne zu ziehen wäre unverantwortlich, das macht kein Zahnarzt! Betäubt wird ja der Nerv, nicht der Zahn und der Nerv lässt sich auch betäuben, wenn dieser entzündet ist. Da hat dir jemand Angst machen wollen :-)

Wenn sie keine Probleme machen, würde ich sie nicht ziehen lassen! Ohne Narkose muss man Zähne nur bei Eiterzähnen ziehen, denn da wirkt sie leider nicht! Aber normalerweise behandelt der Zahnarzt den Eiterzahn so, dass erst der Eiterherd entfernt wird, dann wird der Zahn gezogen, dann wirkt auch eine Betäubung!

Sind Deine Weisheitszähne alle gerade rausgewachsen und haben genug Platz oder sind sie noch im Kiefer ?
Wenn ein Zahn entzündet ist wird er nicht gezogen, erst wenn die Entzündung zurückgegangen ist darf ein Zahn extrahiert werden.

Wie schlimm ist eine Weisheitszähne Operation?

Schönen guten Tag, ich war letzten Donnerstag beim Kiefernchirurgen, mit einer Überweisung, dass mir die Weisheitszähne rausoperiert werden sollen. Nun hat er ein neues Röntgenbild gemacht und mich über mögliche Gefahren und Nebenwirkungen aufgeklärt. Des weiteren hat er mir erklärt, das sie mir lediglich mit einer Betäubung rausoperiert werden können, mit einer Sedierung oder mit einer Narkose. Die Narkose kommt wegen des heftigen Preises (250€) nicht infrage. Die Sedierung ist dabei deutlich Preisgünstiger (55€) und soll nicht so viele Nebenwirkungen haben. Habt ihr möglicherweise Erfahrungen mit einer Sedierung ? Und wie bekommt man die Operation ohne eine Sedierung oder Narkose, also nur mit Betäubung mit? Mir sollen alle 4 Weisheitszähne rausoperiert werden und ich bin 14 Jahre alt.

...zur Frage

Verspätete schmerzen nach Weisheitszahn OP?

Hey Leute.. Hab am Donnerstag einen Weisheitszahn und einen faulen Backenzahn (unten rechts) gezogen bekommen. Dies geschah unter örtlicher Betäubung und wurde vernäht. Die OP verlief soweit gut der Chirurg war Aufjedenfall zufrieden.

Schmerzen hätte ich bis Samstag Null ich würde nur meeeeega dick im Gesicht. Der Arzt hat mir keine Milchprodukte verboten, lediglich Körnerfrei sollte ich essen. Ab Tag 3 dürfte ich wieder rauchen laut Chirurg.

Die Fäden habe ich noch bis Donnerstag drin.

Die Schwellung ist bisher gut zurück gegangen. Heute morgen war ich dann ein Hausarzt, da mein Chirurg/ZA nicht in meiner Heimatstadt (wo ich mich grade zur Erholung befinde) ist. Er meinte dass es soweit gut aussieht.

Nun ist meine Frage seit Samstag Abend hab ich zunehmend schmerzen. Sie kommen und gehen. Mal pulsiert es mal drück es mal pickst es oder es zieht.

Ebenfalls habe ich das Gefühl das der Backenzahn der vor den beiden Wunden liegt etwas beweglich ist und vor und zurück wackelt und dabei etwas "knackelt"

Kann es sein dass nach einer WZ-OP die schmerzen auch verspätet kommen können?

Woran kann das liegen mit den schmerzen?

Wollte ne kurze Info ob damit eventuell schonmal jemand Erfahrung gemacht hat bevor ich zum Arzt gehe hier in meiner Heimatstadt.

...zur Frage

Weisheitszähne müssen gezogen werden. Narkose oder lokale Betäubung?

Vor etwa einem halben Jahr war ich beim Zahnarzt und dieser hatte gemeint, dass ich noch ein Jahr warten sollte bis mir die Weisheitszähne entfernt werden sollen. Dies ist leider auch notwendig, aber nur bei dem Gedanken bekomme ich schon total Angst. Vor allem, habe ich seit kurzem geschwollenes Zahnfleisch an der Stelle, wo einer der Zähne kommen wird. Und daher ist auch noch kein Jahr her seit der Bestätigung vom Zahnarzt. Darüber mache ich mir natürlich Gedanken und jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich eine Narkose nehmen sollte oder ein lokale Betäubung. Bei mir ist halt auch noch das Problem, dass ich extrem Angst vor Spritzen habe, weshalb die Betäubung nicht so schlau ist. Aber ich mir ist auch klar, dass eine Narkose immer Risiken hat, weshalb ich auch davon nicht begeistert bin. Was ist schlauer?

...zur Frage

Kann man Zahnfleisch wieder "zurück holen", wenn es leicht zurück gegangen ist?

...zur Frage

Weisheitszähne werden gezogen?

Hallo, meine Weisheitszähne werden nächsten Monat gezogen. Und ich habe höllische Angst vor der OP, hat es einer von euch schonmal durchgemacht?
Und mit Betäubung, tut es denn weh?

...zur Frage

Weisheitszahn-OP, Dauer der Betäubung?

Hallo,

mir wurden heute alle 4 Weisheitszähne unter Narkose gezogen. Nun kann ich fast überall wieder alles relativ gut fühlen, außer meine Unterlippe + alles was da drunter ist und meine linke Seite der Zunge. Die Betäubung habe ich ca. um 13.45 Uhr bekommen.

Wie lange dauert das denn noch? Ich habe so großen Hunger und schlürfe hier meinen Schokopudding mit dem Strohhalm. 😭😂

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?