Stimmt das, dass Schweiz und Österreich früher zugang zum mee hatten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Triest hat von 1382 bis 1918 zu Österreich gehört. Die österreichische Kriegsflotte war die stärkste im Mittelmeer und hat 1866 unter Admiral Tegetthoff die italienische Kriegsflotte bei Lissa vernichtend geschlagen. Auch im Ersten Weltkrieg war die österreichische Flotte der italienischen noch weit überlegen. Danach ist Triest, zum Leidwesen der Triestiner, an Italien gefallen.

Schweiz? Nie! Ja, Österreich hatte Zugang zur Adria mit Häfen. Übrigens, in den Häfen lag eine völlig überflüssige Flotte. Im 1. Weltkrieg wurde die gesamte, teureFlotte von Italienischen Billigtorpedobooten im Schach gehalten. Einfach lächerlich.

Was möchtest Du wissen?