Stimmt das, dass die Türkei in 2 Jahren EU mitglied wird?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hoffe unsere Politiker schalten endlich mal ihr Hirn ein, und lassen das Spielchen für die nächsten 1-2 Generationen bleiben. Was da aktuell passiert ist ein dummer, kurzsichtiger Kuhhandel: weil die EU das Flüchtlingsproblem nicht in den Griff bekommt, schmiert man den Türken mit der Aussicht wieder mal wieder Honig um's Maul. Oder glaubt es zumindest.

Die Türkei passt nicht im geringsten in die EU.

Mal ganz unabhängig von Erdogan, der ein absolut unsicherer Partner ist (und gerne falsch spielt), genügt in der Türkei ein Regierungswechsel, und nichts ist mehr wie vorher. Solange eine Mehrheit dort Erdogan wählt, der die Freiheits und Menschenrechte mit Füssen tritt, solange ist nicht nur die Türkei, sondern sind die Türken selbst unreif für die EU.

Man stelle sich vor: ein Land wie die Türkei vertreten in der EU Kommission. Mit Kommissaren die von Erdogan ausgesucht werden. Das wäre die Katastrophe schlechthin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eudollar
15.12.2015, 19:12

Stimmt

1
Kommentar von samsungboy2000
17.12.2015, 08:25

Türkei passt sehr gut in die EU, aber Erdoğan nicht, bin selbst Türke, aber gegen Erdoğan. Ich bin für die sozialdemokratische CHP

0

Hallo eudollar,

aktuell erfüllt die Türkei die Kriterien für einen Beitritt zur europäischen Union nicht. Das hat sich bis heute nicht geändert und wird meiner Meinung nach durch die Regierung um Herrn Erdogan auch nicht besser.

Es steht noch nichts zum Beitritt oder der Einführung des Euros fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eudollar
15.12.2015, 18:17

Das kann aber schnell gehen. Und dann mitglied

0

Im Internet kannst du alles mögliche lesen. Das heißt aber noch lange nicht, dass das alles stimmt.

In der BILD-Zeitung steht auch viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe nicht! - Ich hoffe dagegen, dass sich die EU wieder darauf besinnt, wen sie da gegenwärtig, nicht ohne eigennützige aber falsche Gedanken, umwirbt. - Ansonsten würde das endgültig den Untergang dieser Staatengemeinschaft heraufbeschwören. - Diktatoren in der Art von Erdogan, welche zudem noch der staatlichen Säkularisierung vom Islam entgegen arbeiten, dürfen in der EU keinen Platz finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat sich denn diese Unsinn (irgendwo im Internet) ausgedacht? Es gibt zwar wieder verstärkte Kontakte über Beitrittsverhandlungen zwischen der Türkei und der EU, aber da ist noch nichts entschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eudollar
15.12.2015, 18:16

Die beitrittsverhandlungen wurden wieder aufgenommen. 

0

Schaust oder hörst Du denn keine Nachrichten....?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?