Stimmt das , das Metalle eine große Dichte haben. also kleinere Abstände?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja sicher. das gefüge wird durch die dichte bestimmt und umso größer die dichte je kleiner die abstände der atome

1 liter gold wirkt ca 19 kg, das ist etwa 19 mal so viel, wie die dichte von wasser. selbst die dichte von magnesium ist noch 1,7 mal so hoch, wie die von wasser. ursache für die hohe dichte bei metallen ist die metallbindung zwischen den atomen. schau mal bei wikipedia unter dem begriff "metalle" da findest du eigentlich alles.

Kommt auf das Metall an. Blei und Platin haben eine große Dichte während zB Aluminium eine geringe Dichte hat.

Was möchtest Du wissen?