Stimmt das das man wenn man Mormone is das man mehrere Frauen heiraten darf?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das war mal in den USA des 19. Jh. noch bei Mormonen üblich. In der heutigen Zeit ist dies natürlich in zivilisierten Ländern verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann nochmal:

Nein, in Deutschland darf man nur eine Frau heiraten. Egal welchen Glauben man hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach menschlichen Anschauungen mag das möglich sein und so verstanden werden. Wie immer es praktiziert wird, aus der Sicht Gottes gibt es nur die Einehe. Das gilt selbst wenn es in der biblischen Geschichte große Persönlichkeiten gab, die mehr als eine Frau hatten. Die Bibel heißt dies aber nicht als gut. Sie nimmt es einfach zur Kenntnis. Und es gab Zeiten, in denen das Tradition war. Auch diese Tradition ist nicht Gottes Gesetz, denn es heißt in den 10 Geboten: Du sollst nicht ehebrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland darfst Du es jedenfalls nicht. Denn bei uns ist die Ehe staatlich geregelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, zu welcher Gruppe von Mormonen du gehörst.

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage hat sich erst von der Polygamie abgewandt, nachdem 1882 der Edmunds Act verabschiedet wurde und daraufhin hunderte Mormonen ins Gefängnis kamen. Erst am 24.9.1890 wurde bekanntgegeben, dass dass die Mitglieder der Kirche fortan keine Mehrehe mehr eingehen sollen. Damit wurde die Poygamie in der Gruppe zwar nicht abgeschafft, aber doch irgendwie unmöglich gemacht.

Es gibt aber auch heute noch Mormonengruppen, welche die Mehrehe nicht nur praktizieren, sondern auch als Bedingung für die Erlösung ansehen. Google mal unter 'True and Living Church of Jesus Christ of Saints of the Last Days', 'Lundgren-Gruppe', 'Bountiful Community', 'Church of the Firstborn and General Assembly of Heaven', 'Church of the Firstborn of the Fulness of Times', 'Church of the Lamb of God' und natürlich die Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in Colorado City AZ / Hildale UT, die ja 2008 für Schlagzeilen gesorgt hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon erwähnt wurde, gab es das bei den Mormonen im 19. JHD, um genau zu sein, wurde dies laut der amtlichen Erklärung Nr. 1 am 6. Oktober 1890 angesprochen, dass laut Pressemitteilungen einige Mitglieder in Polygamie leben. Zudem wurde in dieser amtlichen Erklärung festgelegt, dass es keine Möglichkeit mehr geben solle, dass so etwas, wie die Vielehe unter den Mormonen möglich sei. 

Allerdings gab es im späteren Verlauf der Entwicklung der Kirche Jesu Christi Abspaltungen, unter anderem auch wegen diesem Punkt. Die Hauptkirche, die kurz darauf in Kirche Jesu Christi - Der Heiligen der Letzten Tage umbenannt wurde, hält weiterhin daran fest, dass es keine Polygamie gibt. Allerdings habe ich vor ein paar Jahren gesehen, wo es um einen Bericht über zumindest eine Gemeinde der Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi - Der Heiligen der Letzten Tage geht (nicht zu verwechseln mit der, wo nichts von fundamentalistisch im Titel steht). Hier kann man die Doku schauen: http://www.veoh.com/watch/v20705874737RSKW7 (Direktlink zum Video)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war so bis Utah in die USA aufgenommen worden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unter allen Mormonen, aber es gibt glaube ich noch welche, die an der Praxis fest halten.

Warum irgendjemand mit mehr als einer Frau verheiratet sein will, ist eine ganz andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Religion her ja. Aber wenn es staatlich verboten ist, dann nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndroidOS
05.03.2016, 19:53

Aber man darf mit vielen Frauen Mädchen eine Beziehung haben

0
Kommentar von AndroidOS
05.03.2016, 19:53

oder?

0
Kommentar von AndroidOS
05.03.2016, 19:55

oke :D

0
Kommentar von AndroidOS
05.03.2016, 19:58

bswss ehrlich?

0

Was möchtest Du wissen?