Stimmt das das man nicht mehr als 1-2 Kg im Monat abnehmen soll?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! 



Stimmt das das man nicht mehr als 1-2 Kg im Monat abnehmen soll?



Das stimmt schon. es ist halt ein Risiko - besonders für die Haut. 

Die Haut macht leider oft zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Und es ist wichtig wie man abnimmt. Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.


Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Hier geht es hauptsächlich um die Elastizität der Haut. Je jünger Du bist desto besser steckst Du einen größeren Gewichtsverlust weg. Wichtig ist, um den Jojo-Effekt auszuschließen, dass Du Dein Ziel-/Wunschgewicht über eine Zeit von mindestens 8-10 Monaten hälst, so dass Dein Körper das neue Gewicht als Dein Normalgewicht abspeichert.

Ich hab mit schlankr.de super abgenommen. Hier wird ganz genau erklärt wie unser Körper funktioniert. Es gibt tausende Rezepte und eine Kommunitiy, die unterstützt. Einfach klasse.

Am Anfang geht es immer etwas schneller und man kann ruhig etwas mehr abnehmen.

Es ist aber so, dass man bei hohem Übergewicht auf Dauer max ca. 500 gr pro Woche abnehmen soll damit kein JoJo-Effekt und auch keine Heißhungerattacken aufkommen.

Das ist Schwachsinn.
Es kommt auf des Körper an.
Einige schaffen 5 Kilo im Monat, andere 10 und andere womöglich nur 2.
Solange das alles auf gesunde Art und weiße erfolgt, ist der Lehrplan individuell

Ja.

Es ist sinnvoll das du so langsam wie möglich abnimmst um zu verhindern das dein Stoffwechsel aufdreht wenn du wieder mehr isst....zumindest wenn du dein angestrebtes Gewicht auch halten möchtest solltest du mit etwa 2 Kilo/ Monat rechnen.

Man sollte nicht mehr als 1 bis 2 Kilo in der Woche abnehmen, es ist also alles ok bei Dir.

Was möchtest Du wissen?