Stimme?Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist ein Teil von dir, der sich da etwas unangenehm meldet. Du musst wieder versuchen zu hassen und wütend zu sein. Bei einigen Menschen, die "negative" Gefühle komplett verdrängen kommen sie dann durch die "Hintertür",  in Form von Stimmen, rein. "Negative" Gefühle sind für mich einfach, und sie sind im Gegenteil gut und sind Kraftquellen. Sie sind ein Teil von uns. Wenn man sie aber verdrängt, kann das krank machen und Probleme verursachen.

Natürlich willst du das nicht wirklich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir auch dringend raten, einen Psychiater aufzusuchen. Der könnte dir ggf. Medikamente verschreiben, die die 'Stimme' zum Schweigen bringt. Vielleicht findet der im Gespräch heraus, worum sie überhaupt da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls die Frage ernst gemeint ist, solltest du mal zu einem Psychiater. Das sind Anzeichen einer multiplen Persönlichkeitsstörung, wobei ein Mensch mehrere Persönlichkeiten in einem bildet, die alle anders denken. Blödes Beispiel aber Gollum aus Herr der Ringe hat das z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon Trollzeit? Oder ist es Dir ernst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cookiecream3434 02.10.2017, 09:56

Ich meinst total Ernst!

0
AriZona04 02.10.2017, 10:00
@cookiecream3434

Und Du hast keine Ahnung, was Du da jetzt tun könntest? Du bekommst hier schon die richtigen Antworten.

1

Seit einem Jahr und du kamst noch nicht auf die Idee zu einem Psychiater zu gehen?

Dann wird es mal Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zum Psychiater gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum psychater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cookiecream3434 02.10.2017, 09:58

Hast du auch Tipps ohne Psychiater?

0

Was möchtest Du wissen?