StimmeninmeinemKopf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Guten Abend, 

die von dir beschriebenen Symptome haben ein besorgniserregendes pathologisches Ausmaß. Mögliche Optionen wären eine paranoide Schizophrenie, auch eine Form der Epilepsie ist nicht gänzlich auszuschließen. Konsultiere zunächst deinen behandelnden Hausarzt und schildere ihm diese Situation. Dieser wird dich an einen Neurologen überwiesen; stellt dieser nichts fest wirst du dich in psychologischer Behandlung begeben. 

Mit Medikamenten sind solche Attacken sehr gut kontrollierbar. Wichtig ist in jedem Fall dass du diesen Schritt gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ,
Das was du beschreibst ist auf jedenfall ernst zu nehmen.
Würde mal zum Arzt.
Könnte sein das du an einer ernste psychischen Krankheit leidest oder an was körperlichen.
So oder so ganz dringend abklären lassen !
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte auch sein, dass du viel zu wenig trinkst. Du solltest mindestens 3 l Wasser am Tag trinken. Wenn das auch nicht hilft, solltest du dich einem Neurologen vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich nach Schizophrenie an (Denkstörungen, Wahnvorstellungen, Halluzinationen und Realitätsverlust). Das kann aber nur ein Arzt feststellen, also nichts wie hin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend leidest du unter Schizophrenie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julineobrien
27.06.2016, 19:44

Geh am besten zu einem Psychologen der kann dir weiterhelfen

0

Was möchtest Du wissen?