Stimmen meine Bios Lüfter Einstellungen oder sollte ich da was ändern?

BIOS Lüfter Einstellungen - (Einstellungen, Bios, Lüfter)

1 Antwort

Du solltest zunächst mal näher heraushorchen, welcher Lüfter / welche Lüfter bei "Skyrim" dann in besonderem Masse aufdrehen. Dann lässt sich etwas mehr dazu sagen.

Kann mal fix sagen das die Grafikkarte unhörbar ist bei Skyrim ist mehr der CPU Lüfter der lauter wird und die Gehäuse Lüfter drehen mehr auf aber von den Specs her sollte bei Skyrim mein PC eher schlafen als Arbeiten oder etwa nich?

0
@MiichAelXxxXx

Skyrim ist zwar kein extremer "Hardwarefresser", aber benötigt in hohen Settings doch etwas mehr an Ressourcen als manch anderes Deiner genannten Spiele. 

Und wenn analog zur CPU-Temperatur auch der CPU-Lüfter nebst daran gekoppelter Gehäuselüftung aufdreht, so wird es sehr wahrscheinlich halt an der CPU-Belastung nebst Temperatur auf 1-2 Kernen liegen. ( Intel-Prozessoren haben für jeden physikalischen Kern auch einen Temperatursensor )

Und je nach interner Messwertverknüpfung koppelt die Lüftersteuerung des Mainboards die Gehäuselüfter an die Temperaturwerte des heissesten Kerns.

Welchen CPU-Kühler hast Du denn momentan verbaut?

0
@Parhalia

CPU Lüfter ist EKL Alpenföhn Sella 92mm Lüfter und ist entkoppelt Montiert (Er schafft laut Hersteller bis zu 2200RPM mit 7V.

Gehäuselüfter sind 3x be quiet! SILENT WINGS 2 Gehäuselüfter 120 mm

Lüfter vorne am PC: be quiet! BQT T9225-MR-PWM Shadow Wings Lüfter 92mm

Die von Be Quiet hab ich selber mit diesen anti vibrier dingern Installiert.

0
@MiichAelXxxXx

Öffne einfach mal das PC-Gehäuse, starte Skyrim und lausche dann mal, an welcher Stelle / bei welchem Lüfter es laut wird.

Lausche auch mal am Netzteil und ggf. am DVD-Laufwerk. ( 

0

CPU Lüfter nicht erkannt trotz 4PIN?

Ich habe/benutze im Moment den mitgelieferten AMD CPU Kühler aber er wird im BIOS nicht erkannt obwohl er richtig eingesteckt ist (BIOS ist auf der neusten Version). Im BIOS wird angezeigt das er mit 0 RPM läuft obwohl er am laufen ist. Andere Gehäuse Lüfter die auch auf einen Lüfteranschluss am MB angschlossen sind werden ebenfalls nicht erkannt. (Motherboard: MSI G43)

...zur Frage

Reichen die folgend genannten Lüfter für einen Gaming PC?

Hey Leute, ich kauf mir bald einen Gaming PC und in dem Gehäuse sind 3 Lüfter drin und zwar in diesen Größen : Vorne 1x 120mm | Seite 2x 120mm und an meiner GPU sind auch 2 Lüfter und an meiner CPU glaub ich 1 reicht das alles zum Kühlen oder soll ich mir noch 1x 120mm hinten in die Halterung einbauen lassen ? Und wenn ja könnt ihr einen günstigen leisen 120mm Lüfter empfehlen ?

...zur Frage

Reichen meine Gehäuse Lüfter?

Ich will mir das Fractal Design Define r5 bestellen. Vorinstalliert sind 2 140mm Lüfter. (Einer Hinten und einer Vorne)

Verbauen möchte ich darin: eine r9 390 und einen i7 6700k mit dem EKL Brocken ECO cpu kühler.

reichen die Lüfter?

...zur Frage

Welche Seite den CPU Lüfter?

Hallo ich habe ein Problem, also ich hab den alpenföhn Brocken Lüfter, und wenn ich ihn so installiere das er die Luft von vorne nach hinten bläst dann kann ich nur 3 meiner 4 RAM sticks benutzen weil er so gross ist, Kann ich jetzt den Lüfter auch so installieren das er nach hinten von dem Gehäuse zeigt und die Luft raus saugt. Also wie es auf dem Bild ist, kann ich den so drauf machen?

Mfg Nedim

...zur Frage

Welcher Lüfter seite oder vorne?

Hallo ,
Ich habe in mein PC 3 Lüfter verbaut einen hinten einen an der Seite in einem vorne . Jetzt habe ich zurzeit nur ein Adapter kable und ein Stecker am mainboard. Soll ich lieber denn Lüfter an der Seite des Gehäuse laufen lassen oder denn vorne am Gehäuse (der hintere Lüfter läuft )
Könnt ihr mir sagen welcher mehr gebraucht wird zum kühlen ?
Danke im Voraus
Habe eine gtx750ti amd fx 6300 und normaler cpu Kühler .

...zur Frage

ASRock Mainboard Einstellungen in Windows vornehmen?

Und zwar habe ich im Keller 2 Windows-Homeserver am laufen, welche ich jetzt nicht im Betrieb unterbrechen will da viel drüber läuft und alles stabil ist. Allerdings will ich die Drehzahl der Kühler n wenig hochschrauben, was nur im BIOS möglich ist. Fürs BIOS müsste ich aber ja den Server neustarte und das will ich verhindern. gibt es also ne Möglichkeit, bios Einstellungen aus Windows heraus vorzunehmen?

Mainboards sind beide von ASRock und Betriebessystem ist Windows Server 2008 R2

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?