Stimmen in meinem Kopf?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich denke, du steigerst dich da in etwas herein.

Es sitzt ja niemand in deinem Kopf oder Ohr und redet solche Sachen auf dich ein. Das spielt sich alles im Kopf ab. Das Gehirn kann da manchmal sehr heimtückisch sein, und wenn man irgendwann anfängt, selbst zu glauben, dass man Stimmen hört, dann können Gedanken auch schnell real wirken.

Versuchs doch mal. Denke dir ein Wort aus (aber ein positives) und stellt dir vor, die Stimme, die sonst immer "Leiden" sagt, würde dieses Wort aussprechen - wenn du das nur überzeugend genug machst, glaubst du das auch.

Versuche also, dich selbst dabei zu ertappen, diese Worte zu denken. Wenn das nicht klappt, geh am besten wirklich mal zum Arzt.

Lea1989 07.07.2011, 14:34

Wow! Diese Antwort finde ich echt nützlich... sie (die Antwort) begreift dich nicht als kranken Menschen, sondern als jemanden, der den Spieß sehr schnell wieder umdrehen könnte... so àla "Du hörst schlimme Stimmen? Kein Problem, dann sag ihnen doch mal, dass sie netter zu dir sein sollen." XD

Es gilt: Solange du nicht ernsthaft leidest und solange du deinen Alltag im Griff hast, brauchst du auch keine Angst vor psychischen Störungen zu haben. Und wenn es dich trotz der Gefahr doch irgendwie interessiert: am ehesten würde wirklich Schizophrenie zutreffen... denn bei dieser Krankheit hören die Menschen sehr oft Stimmen. Recherchier einfach mal, das kann dich beruhigen. Denn wirklich Schizophrene leiden oft extrem, weil sie zwischen Wirklichkeit und Vorstellung nicht mehr unterscheiden können und weil ihre Persönlichkeit zerbröckelt. Das ist richtig heftig. Und ich glaube, so etwas in dich hineinzuinterpretieren, wäre unpassend. Oder was meinst du?

0

wenn es nicht mehr in der bezeihbnung klappt , äußert sich auch körperlich. ich höre auch stimmen, kommentarartig, nennt sich plus symptomatik. ich hab mich damit abgefunden und die beeinflussen micht nicht mehr, im gegensatz zum akut zustand. medikamente helfen nicht. ich kenne eine die hört 40 stimmen und pillen sind unsinnig..

du hast alle guten antworten bereits ausgeschlossen..... mir fehlt nur noch ein,dass ihr vielleicht hellhörige wändehabt und die nachbarn sind nachtschwärmer.

So schnell wie möglich zum Psychiater!!!

Bei dir entwickelt sich anscheined eine Schizophrenie! Je schneller du in eine psychiatrische Behandlung kommst umso besser.

Kein Scherz, das ist extrem ernst!

tja sei beruhigt ist nur ne kopfsache, dass geht von ganz alleine, versuch dich abzulenken... wenns alles nichts bringt ist es def. ein psycho tick

Du solltest am besten mal zu einem arzt gehen oder einem psychater Viel glück Zado

zum Therapeuten gehen, mit deiner freundin reden

Kp, bin kein Arzt, aber den solltest du mal aufsuchen..wird dir sicher helfen ;). Alles Gute

Warum sind Gothic, Punks und Emos nicht normal?

Und doch, du solltest einen Psychater aufsuchen, denn das ist echt besorgniserregend.

Alles Klar, das fragst du uns. Ich hab ne Vermutung. DU könntest ja einfach in deinem SChlafzimmer gelbe Sandalen aufhängen. Das hilft wirklich.

Geh am besten zu nem Therapeuten

Du hast einen an der Waffel, geh zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?