Stimmen im Kopf und Menschen sehen

10 Antworten

Das hat mit Einbildung nicht viel zu tun. Der Staat(seit 1990 sich selber verleugnende Stasi) experimentiert sehr gerne mit neuen Errungenschaften in der Wissenschaft bzw. in der Technik an lebenden Organismen. Um an Ergebnisse zu kommen, wie sich diese Forschungsergebnisse am Menschen auswirken, werden logischerweise auch Menschen als "Versuchskaninchen" mißbraucht . Einleuchtend ? Die Entwicklung in benannten Bereichen, ist allerdings schon soweit fortgeschritten, das ein weiteres "Forschen" im allgemeinen mit ruhigem Gewissen sehr laaannngggsssaaaammm in Angrif genommen werden kann. Für besagte Experimente, werden logischerweise alte Leute bzw. Menschen, die arbeitslos, behindert oder dem Arbeitsmarkt eingeschränkt zur Verfügung stehen herangezogen, da sie für die Allgemeinheit kein großen Verlußt darstellen. Wurde in der Vergangenheit nachweislich in zbs. Kliniken/Krankenhäusern vollzogen und wird heute mit Sicherheit nicht anders sein. Die Stimmen die du hörst, sind nur ein kleiner Schritt in Richtung "Forschung". Akzeptiere sie oder akzeptiere sie nicht. Sollten sich diese Stimmen die du hörst häufen, bilde dir darauf bloß nichts ein und passe bitte auf, daß du nicht verrückt wirst. Mir sind Abends und Nachts Menschen begegnet(ca. 70-80), Alte und Junge, die sind einfach eben mal so aus heiterem Himmel zusammen gebrochen , haben anschließend dem herbeigerufenem Arzt erklärt, das Ihnen aus heiterem Himmel => Stimmen die sie war genommen haben Lieder vorgesungen bzw. Gedichte aufgesagt oder einfach nur mit ihnen geredet haben. Darüber haben sich selbstverständlich die anwesenden Ärzte und Polizisten auf das nur erdenkliche Amüsiert. Aber mit Sicherheit nur, weil dies meistens in aller Öffentlichkeit passierte und der "Grund" noch lange nicht an die Öffenlichkeit gelangen darf. Wenn du wissen willst, wie weit der Stand der Dinge ist, bezogen auf Forschung und Entwicklung, schaue dir im Fernsehen mal ein Paar " Science-Fiction-Filme " an. Ich meine nicht Computer animierte fliegende Autos oder Menschen, die wie Roboter gesteuert werden, sondern die Technik die hier für verwendet wird. Der aktuelle Stand der Technik, ist schon lange soweit, um besagtes zu realisieren. Da dieses im allgemeinen noch nicht an die große Glocke gehängt werden soll, können sich logischerweise Forscher und Entwickler in Science-Fiction-Filmen mit ihren " Errungenschaften " austoben, da das ohnehin kein Normalbürger glauben würde. Ich habe Menschen gesehen, die sind durch diese Stimmen die sie ständig hören verrückt geworden und wurden in die Klapsmühle eingeliefert und weggesperrt wie unnützes Vieh . Wenn du wüstest, was heutzutage alles in dein Kopf hinein projektiert werden kann kommst du aus dem Staunen nicht mehr raus. Vergiss mal schnell Psychologen! Jeder normal-denkende Mensch, kann als 0815 Psychologe in der Öffentlichkeit auftreten. Die Information die du denen gibst, bleibt ohnehin nicht bei ihnen. Versuche auf jeden Fall, die Stimmen die du hörst bzw. die Menschen die du siehst, zu akzeptieren, sonst wirst du eines Tages verrückt werden.( verspreche ich dir )

Ich hatte sowas auch mal nur die stimmen wollten das ich mich umbringe..... naja du musst am besten laut musik hören nicht daran denken und einfach die Personen/aka einbildungen die du siehst ausblenden .... nach einiger zeit kann es dann weg gehen ... oder geh mit freunden raus , ich kenn deine situation nicht aber es kann ja sein das du zu viel alleine bist ... wenn du reden willst send ne anfrage :) und gute besserung :) LG Infekt

Das mit der Musik und den Freunden klappt nicht.

0

Hast du Kopfschmerzen, ab und zu Schwindelgefühle?-Dann würde ich zu einem Neurologen gehen, beispielsweise Gehirntumore/Schädigungen am vorderen Hirnlappen lösen so etwas aus

Stimmen im Kopf , wie werde ich sie los?

Hallo ,
Ich habe ja schon öfter dargelegt dass ich unter mehreren Krankheiten leide (angststörung , Depression etc) da ich ja "anonym" bin , nur das ihr nicht denkt das ich das rausposaune. Es sind auch keine pubertären Probleme.
Ich habe es jetzt geschafft wieder zur Schule zu gehen und stehe unter enormen abschluss Stress. Letztens stand ich bei der Bushaltestelle , da trat dieses Problem zum ersten Mal bewusst auf , ich habe Menschen gehört die in meinem Hinterkopf streiten , es hat mich verrückt gemacht , ich habe versucht diese Stimmen mit Musik zu übertönen - ohne Erfolg . Jetzt stand ich grade am Herd und aufeinmal höre ich irgendwelche stimmen aber man versteht nicht was sie sagen , ich habe wirklich geschrien es war so schlimm , wenn ich mich dann wie jetzt auf den Fernseher konzentriere ist es besser , ich habe alles stehen und liegen gelassen und bin ins Wohnzimmer gerannt . Der nächste Termin bei meiner Psychologin ist noch hin und ich möchte für das nächste mal "gewappnet" sein , vielleicht habt ihr ja schon ähnliches erlebt und könnt mir vorübergehend helfen. Wenn das nachts Auftritt und ich mir nicht helfen kann bin ich wirklich aufgeschmissen weil ich nachts am meisten mit meiner Panik zu kämpfen habe . Schonmal Danke im Voraus .
Lg

...zur Frage

Ich höre nachts seltsame Stimmen, die kein anderer hört

Hallo! Ich weiß nicht, vielleicht ist meine Frage etwas merkwürdig, aber ich möchte schon gerne einen Rat dazu. Ich leide unter Depressionen, schon seit ca. 2 Jahren. Bisher trat so etwas noch nie auf, aber jetzt habe ich öfter mal nachts Stimmen gehört. Ich habe zwar nicht verstanden, was sie gesagt haben, es war eher wie in einem großen Saal oder in der Stadt, als würden viele Menschen durcheinanderreden, aber es ist unmöglich, dass das tatsächlich real war und irgendwelche Menschen sich tatsächlich unterhielten. Nur ich höre das. Und das jetzt schon öfters. Und es beängstigt mich ein bisschen, vor allem weil meine Psychologin mich nun schon öfter gefragt hat, ob ich Stimmen höre, na ja, tu ich nicht sagte ich immer. Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher. Das passiert nur nachts, wenn ich am einschlafen bin. Letztens hatte ich auch einen Traum, in dem ich diese Stimmen gehört habe, als ich mich Wänden näherte. Krank, irgendwie.

Sollte ich es meiner Psychologin sagen? Oder übertreibe ich nur mal wieder?

...zur Frage

Wie werde ich diese stimmen im Kopf/ Ohrwürmer los?

Hallo zusammen, seit Wochen kann ich nicht schlafen ,weil ich immer nachts entweder einen Ohrwurm oder stimmen im Kopf habe. Ich leg mich nachts hin , will schlafen, doch dann fange ich ungewollt an innerlich zu reden . Es ist so , als ob irgendwelche stimmen in meinem Kopf reden. Ich versuche das zu stoppen doch es geht nicht! Es ist wirklich schlimm! Nachts liege ich immer mindestens 2 stunden mit den Stimmen im Kopf im Bett. Und bis ich einschlafe dauert das EWIG! ich kriege auch immer so schnell einen Ohrwurm! Ich wollte fragen was ich dagegen tun kann und wie ich diese stimmen in kürzester Zeit loswerde . Danke im voraus :)

...zur Frage

Kann nachts nicht schlafen wegen paraneuer?

Hallo.. Ich habe total große Angst, davor, dass irgendwelche paranormale Geschehnisse in meinem Zimmer passieren. Wenns dunkel ist, schaue ich alle 10 s Sekunden durch mein ganzes Zimmer um sicher zu gehen, dass da niemand steht. Ich habe riesen Angst, dass dort eine Erscheinung ist oder so. Bin ich krank oder so?! Ich traue mich zudem abends nicht aus dem Fenster zu sehen, weil vor einigen Wochen ein Nachbar von mir aus dem vierten Stock gesprungen ist. Das alles fing an mit einer Geschichte eines Freundes. Der hat mir erzählt, dass er nachts angeblich eine schwarze Gestalt (es war weiblich) auf ihn zugehen sehen hat. Ich fühle mich auch sicherer, wenn meine Eltern nicht zu Hause sind. Aber trotz des allein seins, wenn ich durch meinen dunklen Flur laufe, fühle ich mich verfolgt. Oder wenn weiße Sachen auf meinem Stuhl liegen ich aber genau weiß, dass das Kleidung ist, bilde ich mir trotzdem ein, es wäre ein Geist oder so. Manchmal hab ich das gefühl, dass jemand hinter mir steht oder neben mir. So wie genau jetzt in diesem Moment. Meine Eltern Geschwister ect. Sind zu Hause. Ich liege in meinem Bett, höre Musik, Fenster Rollo ist zu und es fühlt sich trotzdem so an, als wäre jemand hinter mir. Da ist aber niemand. Dann fühlt es sich in letzter Zeit so an, als würde jemand meinem Nacken kraulen oder meine Haare kraulen. Manchmal ist ein leichter Windzug in meinem Zimmer. Aber trotzdem sind alle Fenster und türen im Haus zu. Letztens, als ich schlafen wollte und alles leise war, hab ich neben mir ein relativ schweres Atmen gehört. Da war aber niemand. Und das spielt sich alles NUR in meinem Zimmer ab. Außer das Gefühl, dass ich verfolgt werde. Abend muss ich mich beschäftigen, oder kann ohne Videos nicht mehr einschlafen. Weil ich ohne ein Licht in meinem Zimmer ja nicht kontrollieren könnte, ob jemand in meinem Zimmer ist. Bin ich krank oder verrückt?? Bitte helft mir! Es ist jetzt wirklich nicht krankhaft, aber manchmal geht es mir wirklich so auf die Nerven, dass ich in einem anderem Raum schlafe.. Ich sehe auch immer, wenn ich in mein Zimmer rein gehe eine schwarze Gestalt durch den Türschlitz hinter meiner Tür. Oder wenn ich meinem Spiegel den Rücken zuwende, sehe ich ab und zu im Augenwinkel noch etwas.. Hat jemand von euch so etwas schon mal mitbekommen, erlebt oder bin ich einfach mur Krank?!

...zur Frage

Ich höre Stimmen, die meinen Namen flüstern. Was kann ich dagegen tun?

Hallo ,

ich hatte vor ein paar Jahren extreme , würde ich sagen .. Wahnvorstellungen . Ich will nicht genauer darauf eingehen , jedenfalls fing das alles an durch starkes Mobbing ( ging in die 5 Klasse ) . Damals habe ich im Unterricht auch immer gehört wie hinter mir ein Klassenkamerad meinen Namen flüstert , dass war aber komisch .. sie waren es nie . Und in dieser Zeit bis jetzt ( 8 Klasse ) habe ich nur manchmal dieses Flüstern gehört . Gestern Abend war es zu viel ... ich wurde fast wahnsinnig . Ich wollte einschlafen und ich hörte immer eine Stimme die irgendwas flüstert und dann mal meinen Namen . Dann heute am Morgen sah ich ganz kurz eine Frau in einen weißen Kleid, die so schwebte ... ._. .

Also ich weiß das alles nicht real ist , aber ich bekomme totale Schweißausbrüche wenn ich die Stimmen höre, ähnliche Erfahrungen ?

War niemals in Therapie und bin es auch nicht,

p.s Bitte nur ernste Antworten und nicht wie : "Du bist verrückt, zum Doc..!" Und wenn ich jetzt ganz ruhig sitze , höre ich schon wieder eine Stimme... ^^, ich bin verrückt..

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?