Stimmen die Spritkosten wirklich oder ist da Denk- Rechenfehler?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

7 Liter x Preis = Das ist der Preis für 100 km.

Beispiel: 7 x 1,50 € =  10,50 € für 100 km, das wären für 10 km 1,50 €

7 Liter bei Kurzfahrten können je nach Fahrzeug stimmen, aber auch zu wenig sein! Da kommen schon mal ganz schnell 10 ltr auf 100 km bei raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

voll tanken, zähler auf 0.

das nächste mal wieder voll tanken und gegen rechnen.

dann hast du es genau.

nach deiner rechnung komme ich auch 87 cent für 9,4 km

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragantor
22.05.2016, 11:51

Ja, ich hatte mich um 2 Cent vertippt,...habe ich dann auch noch gesehen.

0

Wenn die 7 Liter Herstellerangaben sind, dann beziehen die sich garantiert nicht auf den Berufsverkehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du mit fahrrad fährst, dann bist du günstiger. auf kurze strecken schluckt doch dein auto noch viel mehr.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragantor
22.05.2016, 11:57

Das mit dem Fahrrad habe ich mir auch überlegt. Ich habe auch eines, aber diese Strecke von 9,7 km ist extrem bergig. Das packe ich nicht, obwohl ich immer viel laufe, auch oft bergig. Aber wenn ich bergig radeln soll, fliegt mir die Lunge aus dem Leib, das schaffe ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?