Wie kann ich meine Stimme wieder bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alles was Halsschonend ist. Warmer Tee mit Honig zum Beispiel. Dazwischen lecker Lutschbonbons und nicht zu laut reden :-)

Viel trinken, vor allem warmen Tee, hilft immer. Und die Stimme schonen.

Was bedeutet "wichtige Gesangsstunde"?

Wenn Du Schmerzen beim Singen hast, sollst Du's ganz lassen. Dann würde Singen mehr schaden, als die Wichtigkeit der Gesangsstunde rechtfertigen würde.

Dein Gesangslehrer sollte ganz gut beurteilen können, wieviel Deiner Stimme zugemutet werden kann. Sprich es an, dass Du Anfang der Woche noch heiser warst.

  • Schone die Stimme so lange wie möglich
  • Halte deinen Hals feucht (Ein Wetterumschwung oder eine trockene Umgebung können den Hals irritieren. Feuchtigkeit kann diese Irritation lindern. Hustenbonbons oder andere Lutschtabletten können helfen, den Hals feucht zu halten. Ein Luftbefeuchter kann für Linderung sorgen, wenn das Problem durch eine trockene Umgebung hervorgerufen wurde. Versuche, stark koffeinhaltige Getränke zu vermeiden, da diese zu stärkerer Irritation führen könnten.)
  • Lutsche an einer Zitrone (Die Säure der Zitrone bekämpft die Bakterien oder Fettablagerungen, die sich an deinen Stimmbändern befinden. Schneide eine Zitrone in Viertel und lutsche an den Schnitzen)
  • Gurgle mit Flüssigkeit (Gurgeln befeuchtet deinen Hals, macht die Stimmbänder weicher und beschleunigt den Heilungsprozess. Es gibt frei verkäufliche Mundwasser, die sich zum Gurgeln eignen und gleichzeitig die Bakterien in deinem Hals abtöten, die den Stimmverlust hervorrufen können.)
  • Trinke viel Wasser (Achte darauf, dass dein Körper hydriert ist, während sich die Stimme erholt. Indem du mehr Flüssigkeit aufnimmst, kann dein Hals genügend Feuchtigkeit produzieren und die Stimmfunktionen normalisieren. Trinke heißen Tee. Tee mit Zitrone kann helfen, die Stimmbänder von Bakterien und Ablagerungen zu befreien, während dein Hals von der Wärme und der Feuchtigkeit profitiert. Jeder heiße Tee hilft, da die Wärme des Tees den Hals entspannt. Genieße also deine Lieblings-Teesorte.)
  • Sei geduldig (Deine Stimmbänder werden heilen und nach gewisser Zeit wieder normal funktionieren. Falls du deine Stimme brauchst, um zu arbeiten, kann es schwierig sein, geduldig zu bleiben – doch leider ist es notwendig)

http://de.wikihow.com/Seine-Stimme-wiederbekommen

Tee, Halsbonbons, Honig, ein dicker Schal,... Aber wegzaubern wird es das nicht, es wird jedoch besser werden.

So wenig wie möglich reden, viel trinken, kein Räuspern.

Räuspern – wirklich gefährlich für die Stimme? - Frederik ...

.frederikbeyer.de/blog/.../rauspern-wirklich-gefahrlich-fur-die-stim...

18.10.2013 - Wenn die Stimme belegt ist, weil wir auf uns aufmerksam machen wollen oder

schlicht aus Verlegenheit: Wir räuspern uns: Rrrr. Doch ist das ...

Google: Räuspern

Was möchtest Du wissen?