Stimme weg, was soll ich denn tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Stimmbänder überstrapaziert sind zum Beispiel durch viel lautes reden/schreien kann das schonmal passieren das die Stimme zeitweise weg ist ...

In dem Fall heißt es schonen schonen schonen also so wenig wie irgendwie möglich reden ...

Tee und Heiße Milch mit Honig können dort auch entgegen wirken.

Wenn es geht aber Pfefferminz oder Kamillentee da diese teils auch entzündungshemmend sind ;)

In 2-5 Tagen sollte dann eigentlich alles wieder normal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WiseGirl3213
27.04.2016, 14:48

Also ich war stark erkältet die letzten Tage und als ich heute aufgewacht bin war die Stimme weg:/

0
Kommentar von WiseGirl3213
27.04.2016, 18:04

okay vielen Dank : )

0

Hat ich auch vor ein paar Wochen (wahrscheinlich aber ein anderer Grund) naja jedenfalls hat bei mir geholfen ab und zu kaltes Wasser zu trinken, nach knapp 3 Tagen konnte ich auch wieder normal sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wenig wie möglich sprechen. Viel trinken und vor allem auf gar keinen Fall räuspern!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten nicht flüstern, das ist noch schlechter für die Stimmbänder. 
Angeblich soll es helfen, morgens einen Löffel Senf zu essen. Vielleicht einen Löffel Honig lutschen und Kräuterbonbons, Tee, nicht zu viel reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WiseGirl3213
27.04.2016, 14:47

Dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?