Stimme nach Husten "verschlissen"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erkältung, Husten und verstopfte Nase vereinbaren sich überhaupt nicht mit Singen. Erst muss alles abgeklungen sein und die Schleimhäute nach mindestens weiteren 14 Tagen regeneriert - bis man die Stimme wieder unter Kontrolle kriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel regeneriert sich die Stimme wieder von selber, wenn nicht, müsstest Du den Arzt aufsuchen!

Das kann aber auch etwas dauern, bis Du Deine Stimme wieder hast, alles muss wieder ganz ausheilen, Stimmbänder sind sehr sensible Teilchen!

Alles Gute! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cooperslim 22.03.2013, 17:18

okey, ich werd arten und hoffen ;) danke.

0

es könnte Kehlkopdentzündung sein. 1. zum Arzt gehen 2. KräuterTee (kein Salbei!), Tymian, Lindenblüten, Anis... 3.Pfirsichöl durch die Nase (eine Pipette voll) 4. Kein Honig vom Löffel essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Husten belastet die Stimme. Du musst Geduld haben und, falls Du noch Husten hast, vorsichtiger husten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?