stimme höher machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wow, das sind ja mal wieder super Vorschläge. Die Antwort soll hilfreich sein!

Erst Mal das positive: Tiefe Stimmen werden (auch bei Frauen)als sehr angenehm empfunden. Sie strahlen eine gewissen Wärme und auch Vertrauenswürdigkeit aus. Sei also froh, dass deine Stimme "zu" tief und nicht zu hoch ist.

Natürlich versteh ich wenn du etwas mehr Variabilität in der Stimme möchtest, also auch weiter hinauf kommst, das schaffst du durch gezieltes Stimmtraining.

Nur das mit dem "kostenlos" wird wohl nicht funktionieren, ich kann dir auch nicht hier übers Internet Tricks verraten, das funktioniert nicht. Auch ein Buch ist da meiner Meinung nur bedingt eine Hilfe. Um die Stimmme zu trainieren solltest du Unterricht nehmen. Vielleicht kannst du ja mit deinem Sprechtrainer reden und fragen ob er dir finanziell entgegen kommen würde.

Mein Favorit ist die Methode von Kristin Linklater (www.linklater.de), die kann ich dir ans Herz lernen, gerade wenn du lernen möchtest auch die hohen Frequenzen hörbarer zu machen.

Du musst dir das vorstellen wir ein Instrument, z.b: Gitarre - Was sie zum klingen bringt ist der Raum. Genauso ist das bei unserem Körper, vielleicht nutzt du derzeit nur die Räume die die tiefen Töne produzieren um an die hohen Resonanzen ran zu kommen, muss auch der Kopfbereich mitschwingen und das lernst du bei Linklater. Übrigens kenne ich keine andere Stimmarbeit, die diese hohen sehr angenehmen Räume öffnet, das liegt wohl daran dass sie einerseits schwer zugänglich sind und dass in den meisten Stimmtrainings an der Tiefe nicht an der Höhe gearbeitet wird.

Lg Christoph

Christoph hat es schon auf den Punkt gebracht: Um singen zu lernen, sind Internetratschläge nicht wirklich sinnvoll. Ich selbst bin Sänger und Gesangslehrer und kann sagen: Singen ist etwas Praktisches, das lebt von Hören, von Wahrnehmen, von körperlichen Empfindungen und musikalischem Selbstausdruck. "Ferndiagnosen" halte ich deswegen für unseriös. Um zu sagen, wie genau du höher singen kannst, müsste ich Dich zunächst mal sehen und singen hören. Wenn Du ernsthaft höher singen lernen willst, dann bist Du auch bereit, Geld für Unterricht auszugeben. Eine Übersicht mit Lehrern im deutschsprachigen Raum findest Du auf der Seite des Bundes Deutscher Gesangspädagogen www.bdg-online.org. Viel Erfolg! Frederik.

halt am besten durch gesangsübungen daheim und ohne geld, ich hab im moment nicht so viel

das kannst du über die endsprechende Technik.TC Helicon hat so ein Efektgerät was das und mehr kann.Es korigiert auch in Echtzeit wenn du falsch singst.Kostet so 800 Euro

Was möchtest Du wissen?