Stimme durchs Mikrofon sehr schwach, ohne sehr stark!?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meistens liegt das daran, dass man sich selbst nicht richtig hört. Wenn du zuhause singst, hast du wahrscheinlich einen Kopfhörer auf, auf dem du deine Stimme hörst, wie sie vom Mikro aufgenommen wird. In der Schule hast du sowas wahrscheinlich nicht, oder?

Das Problem ist dann, dass man sein normales Stimmempfinden (wie wenn man ohne alles singt) als Kontrolle nehmen muss. Das ist nicht gerade einfach, vor allem weil eben noch anderes um einen herum Lärm macht. Es gibt einen kleinen Trick, den man beim A-capella-Singen manchmal macht, wenn man sich selbst nicht richtig hört (und deswegen die Töne verhaut): man legt sich die Hand wie eine Muschel an Ohr und Mund, fast wie wenn man telefoniert. Also hält die Finger seitlich des Ohrs und den Armansatz neben den Mund. Man hört seine Stimme dann wesentlich lauter und zwar so, wie sie aus dem Mund kommt und nicht über den "internen" Weg durch den Kopf. Dann trifft man die Töne besser.

Vielen Dank für die Antwort :) Also ist es teilweise eine Wahrnehmungssache? Ist es denn so, dann andere, wenn ich dann singe, die Stimme nicht so hören, wie ich sie höre?

Und , ich habe es ausprobiert, mit der methode die Hand an mund und Ohr zu legen, man hat wirklich eine klarere Stimme und trifft die Töne viel besser :)

0

Was möchtest Du wissen?