Stimme bleibt oft beim singeen weg was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht überlastest du durch eine falsche Singtechnik ganz einfach deine Stimmbänder. Da hilft es, entweder professionellen Gesangsunterricht zu nehmen oder (die preiswertere Variante) einem Chor beizutreten und dort zu singen. In beiden Fällen lernt man die richtige Sing - und Atemtechnik. Von einer Mandelentzündung gehe ich eher nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MahomieGirl
09.10.2011, 21:24

nee bruahc eigentlich nie vorher aufwärmübungen der stimmt die ist das schon gewohnt iwie da ich davor immer leicht umhersumme ode rleise singe bevor ich laut singe oh warte sind ja doich aufwärmübungen oder?

mehr mahcich nich un atem dinges is auch richtig das ist erst seitdem ich ne richtig shclimme mandelentzünug hatte und seitdem ist das manchmal leider also auser umhersummen und sehr leise singen mahc ich am tag nicht und abends immer laut singen und hab auchöfter mal halsweh ohne grund ode rbin heiser ohne grund

0

Die Stimmbäander sind ein Muskel und der muss, bevor er beansprucht wird, ordentlich aufgewärmt werden. Wie Dir auch die anderen schon geraten haben, wäre es sinnvoll, vor dem Singen ordentliche Stimmübungen zu machen. Vielleicht strapazierst Du deine Stimmbänder auch durch eine falsche Technik. Hier wäre es am einfachsten, einen Profi (z.B. einen Chorleiter) zu fragen.

Noch eine Bitte: Könntest Du ein bisschen darauf achten, wie Du schreibst? Du hast soviele Buchstabendreher drin, dass ist sehr mühsam zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchst du? Was trinkst du? Vor dem Singen ist nur Wasser ohne Kohlensäure erlaubt, rauchen am besten ganz sein lassen. Machst du Gesangs- und Atemübungen? Auch die Stimmbänder sollten "aufgewärmt" werden, bevor du richtig anfängst zu singen, sonst kannst du sie leicht überreizen. Übungen dazu findest du bei Youtube, bzw. ein Gesangslehrer kann noch mehr und besser helfen.

Was für eine Erkrankung hast du denn? Kann dein Stimmverlust vielleicht auch damit zu tun haben?

Wenn du dir ganz unsicher bist, lass einen Arzt auf deine Stimmbänder schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MahomieGirl
09.10.2011, 21:22

nein rauche nicht aba habs shcon 2 mal probiert aba hasse es naja gut beim 2. mal gurppenzwang aba ich geh für sowas blödes doch nicht mein geld aus da gibts wichtigere dinge im leben auser gesundheitsschäder und habe thrombopenie hat riengar nix mit der stimme zu tun und atemübgiunge ect. brauche ich nicht ich war davor schon ans singen gewohtn bis so ne mandelentzündung kam seitdem ist das so iwie und die mandelentzüsnung die ich mal hatte war richtig schlimm also konnte nich mehr reden haba aber trotzdem gredet aus angst da ich auch nur schlecht luft bekam deswegen und seitdem ist das so und auch vor paar tagen war ich mal heißer und naja gestern hab ich viiel emrh gesungen und da hatte ich keine probleme abe rheute wieder ist nu8r manchmal diese probleme leider und ich she auch das dnan meine amndeln eh rot und bissl angschwollen sind und das im hals kratzt die mandelentzündung hatte ich deshalb bin mittewn in der nacht aufgwacht und schoin musste ich mich übergeben ohne grund iwie und so bestimmt 2 stundne lang immer wieder übergeben und des meiste war magensäure oda so ähnlich drum die mandelentzündung

0

ob du ne chronische mandelentzündung hast, kann dir hier keiner sagen. sollte dem so sein, wirst du um eine op nciht ganz dauerhaft herum kommen. es gibt mittlerweile eine alternative zur op. du kannst es lasern lassen. befrag mal einen hno arzt. der kann dir genauer bescheid sagen dazu. ansonsten solltest du deine stimme schonen, damit sie sich erholen kann. vielleicht bist du auch nur bissel angegriffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MahomieGirl
09.10.2011, 21:17

das ist seitdem ich mal ne mandelentzündung hatte da ich mich übergeben musste einfach so in der nacht und da waren die halzshcmerzen vboll schlimm bekam nur noch kaum luft und bei mir darf man es auch nicht lasern lassen da es ja für mich alles eine sehr hohe blutungsgefahr ist und ärzte das einfach nicht zulassen wollen das ist ja das problem und vor paar tagen war meien stimme auch mal etwas heißer und naja davoe war ich ans singen schon gewöhnt und mache eigentlich nie aufwärmübnungen denn habe das erst seitdem ich mal ne mandelentzünugn hatte

0

Was möchtest Du wissen?