stimmbänder tun weh

2 Antworten

Bei Stimmbandentzündungen oder Kehlkopfentzündungen, solltest du auf Antibiotika nicht verzichten,dass bedeutet du solltest schleunigst zum Arzt. Ja es stimmt,dass du durch weniges Reden deine Stimmbänder schonst . Gurgel mit Salbei und kaufe dir in der Apotheke reines VitaminC und nehme morgens und Abends eine Messerspitze davon bis du deinen Termin hast. Lutsch über Tag kalte Eiswürfel. Alles Gute!

Schweigen ist nur wichtig, wenn die Stimmbänder entzündet sind. So wie du es beschreibst hört es sich eher nach einer Überlastung/ Fehlbelastung an. Du solltest nun lautes Schreien vermeiden und regelmäßig ein wenig sanft summen. Wenn die Stimmbänder nicht mehr weh tun, hilft auch ein regelmäßiges Stimmtraining (siehe Video) Solltest du dann immer noch Probleme haben, empfehle ich dier eine Diagnostik bei einem Logopäden. Der kann dir dann weitere Tipps geben.

http://www.youtube.com/watch?v=2yVN8NdjyJI

haha danke^^ (die frau kann nicht singen, der letzte ton ist immer einen halben ton falsch^^

0

Was möchtest Du wissen?