Stilspringwettbewerb-Dresurwettbewerb

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :) ein Dressurwettbewerb ist soweit ich weiß, eine E Dressur, die mit Ausbindern geritten werden darf und auch oft unter Dressurreiterwettbewerb ausgeschrieben wird. Aber ich bin mir nicht ganz so sicher. Der Stilspringwettbewerb ist im Grunde das gleiche wie eine Stilspringprüfung, allerdings etwas einfacher und für LK 0 und 6 , also WBO ausgeschrieben. Eine Stilspringprüfung Kl.E ist nur für LK6 und LPO ausgeschrieben und auch mit Preisgeld. Ein Glücksspringen ist ein Springen, bei dem es eine Zeit gibt (meist zw. 60 und 90 sek.) wobei man einen Pacour ohne Kombination so oft wie möglich absolvieren muss. Für jedes Hindernis, das fehlerfrei überwunden wurde gibt es 2 Punkte. Für jeden Fehler nur 1 Punkt. So kenne ich das, es gibt aber auch, je nach Ausschreibung, verschiedene Varianten. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also DressurWB der Klasse E ist meistens nur für Leistungsklasse 6, das heißt, um dort zu starten brauchst du das Reitabzeichen 5.

Bei einem DressurWB sind es die gleichen Anforderungen, aber auch Leistungsklasse 0 darf teilnehmen, also wenn man kein Reitabzeichen hat.

Bei StilpringWB ist es das gleiche :)

Für ein Glücksspringen wird eine Zeit zwischen 60 und 90 Sekunden vorgegeben (in der Halle 45 Sekunden). In dieser Zeit muss der Teilnehmer die Hindernisse möglichst oft überwinden. Für jedes fehlerfrei überwundene Hindernis gibt es zwei Punkte, bei einem Fehler gibt es nur einen Punkt. Ist die festgelegte Zeit erreicht wird abgeläutet und der Teilnehmer muss noch das nächste Hindernis springen. Für dieses Hindernis werden keine Punkte berechnet. Die Zeit wird bis zum Auffußen nach dem letzten Sprung gemessen. Die Platzierung erfolgt nach der Punktzahl. Bei Punktzahlgleichheit entscheidet die schnellste Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Dressurwettbewerb, oft auch Dressurreiterwettbewerb oder Dressurreiter E genannt ist eine Prüfung deren Schwierigkeitsgrad zwischen einem Reiterwettbewerb und einer E - Dressur liegt ;)

Es ist ähnlich wie ein Reiterwettbewerb aber soweit ich weiß einen Ticken schwerer, und es wird mehr auf Sitz und Einwirkung geachtet.

Lg milia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?