Stilmittel zu: "Er ist nicht dumm, er ist schlau."?

7 Antworten

Also ich sehe darin kein Stilmittel und auch kein Bedarf, bei so einem billigen Satz einen zu suchen.

Ich denke, es könnte Oymoron sein. Denn da bringt man zwei gegensätzliche Aussagen, z.B. wie alter Knabe oder offenes Geheimnis.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich habe die gymnasiale Matura im Jahr 2021 geschafft.

Nein, ein Oxymoron ist das ganz bestimmt nicht. Schon die Negation spricht dagegen.

1

Eine Kombination von Parallelismus (Er ist) und Antagonismus (dumm-schlau).

Ja, Ironie und das sagt das Gegenteil von dem aus, was man eigentlich meint.

Darunter fallen auch so Sachen wie: Na das kann ja heiter werden oder auch Das hast du aber toll hingekriegt.

Jedenfalls solange er tatsächlich dumm ist. Wenn er schlau ist, wäre der Satz ja inhaltlich richtig und keine Ironie.

0

Das hat mit Ironie nichts zu tun. Ironie setzt eine Diskurssituation voraus, die hier gar nicht auszumachen ist.

0
@achwiegutdass

Wieso setzt Ironie einen Diskurs vorraus. Auch einzelne Sätze können ironisch sein. Oder auch einzelne Wörter.

0
@NicolasHelbig

Nicht einen Diskurs, sondern eine Diskurssituation. Ironie setzt eine ganz bestimmte Situation voraus, aus der heraus klar wird, dass das Gesagte sich mit dem Gemeinten nicht deckt. Das ist grundlegend für Ironie und sollte jedem klar sein, der sich darüber äussert.

0
@achwiegutdass

Ich habe ja als Antwort schon geschrieben, dass es nur Ironie ist, wenn der Junge dumm ist, weil sonst der Satz ja nicht gegenteilige der Realität wäre. Dass das Wissen, dass es tatsächlich anders sein muss, vorhanden sein muss, ist schon klar.

0
@NicolasHelbig

Dann gibst du mit doch recht. Aber wie schon gesagt, das ist eine Hypothese, die gar nicht aus der Aussage erhellt, die wir eben nicht kennen. Nichts spricht hier dafür, dass uneigentliches Sprechen vorliegt. Der FS will offenbar eine feste Antwort bekommen; keine unnachweisliche Hypothese.

0
@achwiegutdass

Ja, ich gebe dir recht. Natürlich, weil sonst käme ich ja dämlich rüber weil ich Schwachsinn erzählen würde.

Ich gehe davon aus, dass er dieses Satz irgendwo gelesen hat im Zusammenhang mit Stilmitteln, daher glaube ich, dass eins drin sein muss und da würde Ironie halt Sinn machen.

Aber es stimmt, nachweisen kann ich es kicht ohne den Kontext zu kennen.

0
@achwiegutdass

Ja, das kann auch sein. Wenn er ein nicht-Mensch ist, könnte es fast schon eine Personifizierung sein. Wissen wir halt alles nicht.

0

Was möchtest Du wissen?