Stilllegung des Gewerbes, kann man in dieser Zeit in einer anderen Firma angestellt sein

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Pustiblume,

kein Gewerbetreibender ist verplfichtet, seinem gewerbe nachzugehen. Soviel zu Deiner ersten Frage. Wenn es den Arbeitgeber nicht stört, kann man natürlich sein gewerbe angemeldet lassen und als Angestellter arbeiten.

Wenn es keinen Sozialversicherungsausweis gibt, gibt es mit großer Wahrscheinlichkeit eine Sozialversicherungsnummer. Falls doch nicht, Krankenkasse anrufen und eine beantragen. Falls es eine Nummer gibt, man die aber nicht weiß, auch Krankenkasse anrufen und dort fragen, die müßten sie haben.

Gruß

dervagabund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch angestellt werden, wenn du dein Gewerbe ausübst. Das hat nichts mit einander zu tun.

Die Sozialversicherungsnummer sollte deiner (gesetzlichen) Krankenkasse bekannt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?