Stillkind an Flasche gewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da hilft nur alle Sauger zu testen und zu hoffen,  dass sie einen nimmt oder für die Mahlzeit die feier zu verlassen und zu stillen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlechte Idee - sehr schlecht!

Ich empfehle dir lieber ein bequemes Plätzchen zum Stillen zu suchen.
Mit etwas Geschick kannst du sogar dein Essen einnehmen und gleichzeitig dein Baby stillen.

Übe vor einem Spiegel, damit du sehen kannst, ob wirklich so viel zu sehen ist, wie manche denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Örtlichkeit nicht weit weg ist, geh nach Hause. Oder lass die Oma kommen.

Mein kleinstes Kind musste anfangs mit der Flasche gefüttert werde, weil es ein Frühchen war. Es war sehr schwierig, es dann an die Brust zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Tochter wollte auch keine Flasche nehmen. Da sie auch keinen Nuckel haben wollte, hat sie gleich gelernt richtig zu trinken.  Ich habe ihr am Anfang  eine Trinklerntasse besorgt mit einer kleinen Öffnung und zwei Griffen ;).  So hat sie dann gelernt zu trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm das Kind mit, es ist erst 6 Wochen alt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum so ein blödes Ding in den Mund nehmen, wenn das Original verfügbar ist!?!

Es wird besser klappen wenn es Papa oder Oma macht und du auch schon längere Zeit weg bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die Feier nicht soweit weg ist geh zur mahlzeit stillen

ist stressfreier

alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?