Stillen nur mit einer Brust seit 6 Monaten. Was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht ausdrücken, sondern nach Erwärmen ausstreichen.

Wie alt ist dein Baby denn?

Ich empfehle dir, Kontakt zu einer Stillberaterin bzw. Ärztin mit Ahnung vom Thema (IBLCL) aufzunehmen. Frauenärzte haben nicht unbedingt wirklich nützliches Wissen rund ums Thema Stillen.

Du kannst auch bei rund-ums-baby.de nachfragen. Biggi Welters ist dort die Stillberaterin, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

candyfknmtn 10.03.2014, 20:15

Meine Kleine ist jetzt 7 1/2 Monate. Danke für den Tipp, ich werde gleich mal da nachsehen.

0

du hättest deine unaktive Brust abpumpen müssen hoffentlich hast du dir keine Brustendzündung geholt tut sehr weh versuch es mal mit kühlen wenn es nicht besser wird mußt du zum Arzt

Wenn es immer noch schmerzt, dann bitte zum Arzt gehen. Einseitig stillen ist ungewöhnlich, aber es geht.

Geh vorsorglich zum Arzt, es könnte auch eine Entzündung der Brustdrüsen sein.

Alles Gute.

candyfknmtn 08.03.2014, 21:36

Nee der Schmerz war nur heute Nacht kurz da, aber zum Arzt sollte ich warscheinlich trotzdem gehen. Danke!

1

Geh lieber zum (Frauen-)Arzt ... nur um sicher zu gehen!!!

Was möchtest Du wissen?