Stillen mit Stillhütchen dauert länger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Großer hat ohne Probleme die Stillhütchen genommen. Es war eher so, daß die Milch bei mir dann eher kam als ohne, da ich da wegen der Schmerzen zu sehr verkrampft habe. Bei Stillproblemen würde ich aber grundsätzlich noch die Hebamme zu rate ziehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 66Stern66,

beim Stillen gibt es so viele Faktoren! Der Mund des Kindes, die Saugkraft, die Form von Brust und Brustwarze, die Funktion der Brustdrüse, die Ernährung der Mutter, die Entspanntheit bzw. der Stress, das Anlegen, die Position... Stillhütchen ist dann einfach noch ein weiterer Faktor :)

Kommt die Hebamme noch zu Dir? Was rät sie Dir? Hast Du inzwischen mal probiert das Hütchen wegzulassen?

LG und alles Gute! Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 66Stern66
22.01.2013, 21:23

Ne meine Hebamme war vor einer Woche das letzte mal da aber steht mir noch in der gesamten Stillzeit zur Verfügung. Sie hat gesagt das wenn es mit den Stillhütchen klappt völlig in Ordnung ist so auch eine Stillberaterin. Ich habe es vor 2-4 Wochen immer wieder versucht aber sie fing an zu schreien. Heute habe ich es dann nach langer Zeit wieder versucht und es klappte direkt :) ich musste zwar ein bisschen helfen (Brust formen) aber es klappte :)

0

Nein. Bei mir ging es genauso schnell. Liegt dann eher am kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?