Stille Übernahme nach der Ausbildung

3 Antworten

Wie Dein zukünftiger Arbeitsvertrag aussieht, kann Dir hier niemand sagen. Du hast auf jeden Fall keinen Anspruch auf z.B. die selben Arbeitszeiten wie in der Ausbildung, wenn in der Firma andere Zeiten üblich sind.

Du bekommst ja jetzt einen Arbeitsvertrag. Vorher war das ein Ausbildungsvertrag. Das sind zwei Paar Schuhe

Sobald ein neuer Vertrag abgeschlossen wird, können sich alle Bedingungen ändern. Ein Gespräch ist da sicher zielführend :-)

Du wirst dann zu den Bedingungen als Angestellter weiter beschäftigt, wie deine Kollegen.

Ich arbeite 6 Jahren bei Zeitarbeitsfirma (Tarifvertrag, unbefristeten Arbeitsvertrag ).Bekomme ich eine Abfindung wenn ich gekündigt werde....und wie viel?

...zur Frage

Probezeit nach Ausbildung und Übernahme bei der Telekom

Hallo, ich habe vor zwei Wochen meine Ausbildung bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und wurde übernommen.

Ich hab jetzt einen unbefristeten Arbeitsvertrag und frag mich jetzt schon die ganze Zeit ob ich jetzt noch Probezeit habe oder nicht.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß dernbacher

...zur Frage

Welche Gesetze sind in der Gesetzessammlung zur Ausbildereignungsprüfung von Zietzmann?

Hallo,

ich brauche eine Gesetzessammlung für die schriftliche Ausbildereignungsprüfung. In der Broschüre "Ausbildung & Betrieb" sind leider nur 4 Gesetze abgedruckt. Erlaubt wären aber:

  • Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz
  •  Berufsbildungsgesetz
  • Betriebsverfassungsgesetz
  • Mutterschutzgesetz
  •  Jugendarbeitsschutzgesetz
  •  Bundesurlaubsgesetz
  •  Berufsbildungsförderungsgesetz
  •  Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO)
  •  Berufskolleganrechnungs- und Zulassungsverordnung -BKAZVO
  •  Musterprüfungsordnungen
  •  Handwerksordnung

Nun habe ich die Sammlung Ausbildereignungsprüfung gem. AEVO von Zietzmann gefunden, finde jedoch im kompletten WWW kein Inhaltsverzeichnis.

Welche Gesetze sind in dem Buch? Und welches Buch habt ihr verwendet?

Danke für Antworten und noch einen schönen Tag!

...zur Frage

Trotz mündlicher Zusage für unbefristeten Arbeitsvertrag Rausswurf in drei Monaten

Ich habe in den letzten Monaten mit der mündlichen Zusage vom Chef gearbeitet das mein zur Zeit befristeter Arbeitsvertrag in einen unbefristeten umgewandelt wird nun hat aber vor einem Monat der Chef gewechselt und alles ist nun anders! Der neue Chef gibt mir nun nur noch einen Arbeitsvertrag über die kommenden 3 Monate besteht irgendeine Chance dagegen vorzugehen?

...zur Frage

Ist die berufsintegrierte Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin betrieblich bzw. eine duale Ausbildung (Antrag auf BAB)?

Ich mache eine berufsintegrierte Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin. Was bedeutet, ich habe einen Ausbildungsvertrag und gehe 50% arbeiten und 50% in die Schule.

Die Definition für eine betriebliche Ausbildung ist:

Die betriebliche Ausbildung soll gemäß Berufsbildungsgesetz (BBiG) grundsätzlich in anerkannten Ausbildungsberufen nach den Regelungen der jeweiligen Ausbildungsverordnung durch persönlich und fachlich geeignete Personen erfolgen.

Das trifft bei mir zu.

Der Antrag auf BAB wurde abgelehnt weil die Ausbildung nicht zu den förderubgsfähigen Ausbilfungen im Sinne des Paragraph 57 SGB 3 gehört.

Der Paragraph besagt:

Eine Berufsausbildung ist förderungsfähig, wenn sie in einem nach dem Berufsbildungsgesetz, der Handwerksordnung oder dem Seearbeitsgesetz staatlich anerkannten Ausbildungsberuf betrieblich oder außerbetrieblich oder nach dem Altenpflegegesetz betrieblich durchgeführt wird und der dafür vorgeschriebene Berufsausbildungsvertrag abgeschlossen worden ist.

Das trifft doch auch auf mich zu, oder nicht ? Weiß das jemand ? Kennt sich damit jemand aus ?

Liebe Grüße und vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Sollte man es wagen nach der Ausbildung bei Übernahme seinen weiterführenden Vertrag noch zu verhandeln?

Ich gehe davon aus, dass man einen bereits fertigen Arbeitsvertrag mit einem Gehalt vom Arbeitgeber bekommt. Lohnt es sich noch zu verhandeln oder sollte man eher froh darüber sein, einen unbefristeten Arbeitsvertrag zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?