Stifte für weißere Zähne?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@ Bookgirl97

Es werden im Moment an allen Ecken Bleaching - Produkte angeboten.

Ob sie alle erstens den Anforderungen entsprechen und zweitens nicht den Zahnschmelz schädigen, kann dir nur ein Fachmann beantworten.

Tatsache ist, wenn der Zahnschmelz mal weg ist, der kommt nie wieder und ausserdem hat kein Mensch von Natur aus reinweisse Zähne wie sie in der Werbung gezeigt werden.

Solche Dinge sollte man vom Fachmann machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bookgirl97 18.01.2016, 17:17

Danke für die Antwort :))

0
Bookgirl97 18.01.2016, 17:27

Okay jetzt kurz ein längeres Kommentar. Gerade eben war das schlecht. Tut mir leid.
Also ich möchte keine strahlen weiße Zähne wie man es in der Werbung sieht, da ich weiß sowas ist unrealistisch. Trotzdem möchte ich weiße Zähne. Ich hab irgendwie das Problem ich kann putzen soviel ich möchte die Zähne werden einfach nicht weiß, was ungepflegt aussieht und mich auch sehr stört (und auch um ehrlich zu sein an meinen Selbstbewusstsein nagt.)
Ständig zum Zahnarzt und das machen lassen kann ich nicht da ich geschäftlich viel unterwegs bin. Ich habe gedacht das wär vielleicht eine Alternative gewesen. Deswegen die Frage. Ich bedanke mich nochmals für deine Antwort. LG Bookgirl97

0
Turbomann 25.01.2016, 22:45

Lieben Dank für den Stern

0

Nein, dieses Bleachingmittel kenne ich nicht. Ich rate Dir dieses nicht anzuwenden, da Du nicht weißt, ob dieses Mittel Deine Zähne bzw. Deinen Zahnschmelz angreift. 
Besser ist es, Du läßt Dich von Deinem Zahnarzt beraten. Vielleicht ist ein Home-Bleaching (vom ZA) für Dich die richtige Wahl.
Allerdings beachte bitte, daß die Zähne, die Du aufhellen möchtest, keine Füllungen und auch keine Kronen haben dürfen. Eine professionelle Zahnreinigung ist ebenfalls erforderlich, bevor Du Deine Zähne aufhellen läßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?