Stiefvater hat 39,3 Fieber. Sollte ich mit zum Artzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit so hohem Fieber fährt man definitiv nicht mehr mit dem Bus. Das schafft der Kreislauf absolut nicht und alleine sollte der Herr schon mal überhaupt nicht fahren.

Ruft beim Arzt an, schildert die Situation und normalerweise kommt der Arzt dann auch ins Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass ihn alleine fahren. Er sagt ja, er schafft es. Es reagiert auch jeder anders auf Fieber. Mein Mann liegt ab 38,5° schon krank auf der Couch und ich bin bis 39,5° noch auf den Beinen, bügel und gehe einkaufen. Er hat doch sicher ein Handy mit, mit dem er jemand aus der Familie erreichen kann , falls es ihm schlechter geht unterwegs? Manche Hausärzte machen auch Hausbesuche. Besonders, wenn es eine so lange Fahrt zum nächsten Arzt ist. Ihr könnt auch anrufen und fragen ob der Arzt Mittags ( in der Pause) oder später am Nachmittag / Abend vorbeikommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Loadertorrent 28.03.2013, 10:03

Er hat ne Zahnwurzelentzündung oder so und muss zum Kieferorthopäden in die Stadt... und die machen soweit ich weiß keine Hausbesuche =P

0
Saminathasarma 28.03.2013, 10:05
@Loadertorrent

das stand nicht dabei :D nein, Zahnärzte leider nicht. Lass ihn fahren. Er ist erwachsen und kann das einschätzen.

0
Loadertorrent 28.03.2013, 10:08
@Saminathasarma

uuuund er ist weg... naja. Dann kann ich mich ja weiter meiner Ausbildungsplatzsuche wenden... -.-

0

Macht der Arzt keine Hausbesuche? Mit so viel Fieber sollte man nicht außer Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mitfahren, bzw. den Hausarzt kommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr mit, sicher ist sicher!

Gute Besserung und frohe Ostern ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?