Stieftochter macht mein Leben kaputt...

4 Antworten

das ist ja nichts schönes was du schreibst ! die kleine ist auch bestimmt sehr eifersüchtig auf dich und das neugeborene baby. vielleicht solltest du sie mehr mit ein beziehn in eurer leben.für die kleine ist das alles nicht so einfach,sie ist ja noch so jung und braucht auch viel liebe.warum ist die kleine bei euch ? hat sie keine mutter mehr ?sie muss sich ja noch an vieles neue gewöhnen.nach meiner meinung solltest du mehr geduld mit der kleinen haben,alles braucht seine zeit.vor allem viel verständnis haben,dann regelt sich vielleicht alles von selbst.ich wünsche dir alles gute !

Wenn du nicht schreibst, was dass Mädchen denn macht, kann man dir nicht viel Helfen. Am Besten sollte aber eine schnelle Lösung her. Was sagt denn der Vater des Kindes dazu? Warum musst du dich vor dem Kind verstecken? Das klingt ja alles ganz schön krass. Das wichtigste ist nun, dass du dich auf dich und dein Baby konzentrieren kannst. Mit Sicherheit ist die Große eifersüchtig. Je nachdem wie lange sie nun schon bei euch ist, bzw. wie lange du ihre Stiefmutter bist, sie ist ein Scheidungskind. Das ist auch nicht einfach für sie. Und bevor sie nun eine Beziehung zu dir aufbauen konnte, eine Mutter-Tochter-Beziehung, bist du schwanger geworden. Da du so grauenhaft von ihr erzählst, nach dem Motto, sie ist ein Zombie oder so ähnlich, wirst du ihr gegenüber auch diese Ausstrahlung haben. Deine Angst und Abneigung ihr gegenüber spührt sie. Wie soll sich da etwas ändern?

Vielleicht solltet ihr gemeinsam eine Familientherapie machen. Ihr Verhalten könnte auch ein Schrei nach Liebe und Aufmerksamkeit sein.

Und wenn alles nichts hilft... evtl. Jugendamt?

Wie kommt das Baby aus dem Bauch?

Meine Tochter ist 3- fast 4 Jahre alt und fragt mich desöfteren, wie Babys aus dem Bauch kommen. Ich stelle mich etwas verklemmt an, denn ich weiß nicht so recht wie ich das meinem Kind erklären soll. Das eine sind die Ausdrücke, das schlimmere ist der Hergang selbst. Ich denke mir, das die Kleine voll den Horror bekommt wenn ich es ihr erklär bzw. kann sie es überhaupt verstehen was ich da erzähl? Schwanger bin ich nicht, es gab in der Familie Nachwuchs. Meine Frage nun: Wie erkäre ich "schonend" meinem Kind wie das von statten geht?

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort! Andrea

...zur Frage

Bild von meiner 4 Jährigen Tochter bekommen? Was könnte das bedeuten?

Hallo ihr Lieben

Ich habe heute zum Geburtstag Von meiner 4 Jährigem Tochter dieses Bild Bekommen.

Meine Tochter wächst bei ihrer Oma auf und ist da seit anfang an, meine kleine ist 2 und lebt bei mir. Die beiden sehen sich sehr oft und verstehen sich sehr gut.

nun zu dem Bild ich habe es mir von ihr erklären lassen aber nichts über den hintergrund erfahren.

Die Große Person ist eine Mama mit einem Baby im Bauch. Im Bauch ist halt das Baby. Darüber ist ein Gewitter und der blitz schlägt in den Bauch auf das Baby.

nun meine Frage: was meint ihr könnte das bedeuten ein Kind malt doch nicht so etwas ohne irgendeinen gedanken.

Freue mich über jede Antwort

(bitte nur ernstes und keine dummen sprüche DANKE)

...zur Frage

Was kann man machen, wenn sein Kind (3) einen haut und tritt?

wie reagiere ich, wenn mein Kind (3) sich mit Händen und Füßen gegen mich wehrt, wenn es etwas tun soll, was es nicht tun mag?

Die Tochter einer Bekannten ist jetzt drei. Sie erzählte mir grade, dass die Kleine, als sie sie beispielsweise aus dem Kimdergarten holen wollte anfing mit Füßen die Mama zu treten und zu hauen. Meine Bekannte ist im achten Monat schwanger und traut sich nicht wirklich sie aufzuhalten, weil die Kleine dann auch auf den Bauch geht.

Wie kann man da reagieren?

Schlagen geht gar nicht!!!!!!

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Katze und Kind

Ich habe eine 3 Jahre alte Tochter und habe mir am 18.11. einen 15 Monate alten Kater geholt, nachts wenn die kleine schläft kommt er raus sobald sie tagsüber wach wird und aus ihrem zimmer kommt verkriecht er sich unter unserer couch wie kann ich das ändern?? Wird er sich von alleine an sie gewöhnen, wird sich das geben, kann ich da hilfestellungen geben, wenn ja WIE???

...zur Frage

Kind mit "Bleib-hier-Band" ausstatten?

Ne Freundin hat gerade ein wenig Trouble mit ihrer Tochter (4). Die hört einfach nicht, trotz gerade ein wenig. Ist ja soweit normal. Schwieriger ist nur, dass die Kleine auch beim Rausgehen immer meint, nicht bei der Mama bleiben zu müssen. OK mit 4 kann man die schon mal ein paar Meter weit weg lassen, aber im Supermarkt ist das schon doof. Deswegen hat sie für die Kleine (nach mehrmaliger Drohung) ein "Bleib-Hier-band" gekauft, welchers wie eine Art Hundeleine an dem Kind befestigt wird. Das war der Tochter dann voll peinlich, trotzdem läuft sie immer noch weg. Muss meine Freundin das Band jetzt (nach der Ankündigung) auch nutzen? Sieht das nicht ein wenig doof aus bei einer 4jährigen?

...zur Frage

Frage die niemand beantworten kann aber vll kennt ihr mir diese Frage beantworten?

Frage: wieso läss Gott Kinder sterben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?