Stieftochter ist sehr verschlossen kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das tut mir beim Lesen schon weh! Zurückweisung aus den eigenen Reihen ist wirklich kein schönes Gefühl.

Ich selber bin auch in einer Patchworkfamilie aufgewachsen und es war nicht leicht. Das Band zwischen den leiblichen Eltern und dem Kind ist in dem Alter schon aus Prinzip sehr stark und sie wird in den nächsten Jahren noch weiter rebellieren.

Versuch nicht sie an dich zu binden sondern lass sie zu dir kommen. Die leibliche Mutter begeht den größten Fehler überhaupt, indem sie schlecht über dich redet. Das zeigt, wie verzweifelt und ängstlich sie ist. 

Versuch da drüber zu stehen und begib dich nicht auf die gleiche Ebene.

Es ist schwer und es tut weh aber gib der Kurzen Zeit und mach ihr klar, dass sie sich nicht entscheiden muss und du trotz ihrer Abweisung hinter ihr stehst. Der Rest kommt von alleine.

Ein klärendes Gespräch sollte trotzdem zwischen euch Erwachsenen stattfinden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nurich32
13.07.2016, 11:16

Sie ist 13Jahre alt und ich lebe mit ihr schon 12 Jahre davon zusammen 

Ich schreibe und sage ihr oft das ich sie lieb habe ich bin so stolz auf sie egal wie sie über ihre Mutter denkt 

0

Wie alt ist die junge Dame denn? Wenn sie gerade mitten in der Pubertät steckt, ist es ganz normal, dass sie sich gegenüber ihren Eltern (egal ob leiblich oder nicht) verschlossener zeigt und auch Umarmungen, etc. sind dann nicht mehr wirklich "cool".

Ich würde aber ganz speziell darauf achten - eigentlich ja selbstverständlich - die eigene Abneigung gegen die leibliche Mutter des Kindes NICHT zu kommunizieren, nicht zu thematisieren. Da sollten Erwachsene wirklich drüber stehen. Solche Albernheiten wie "Sie hat gesagt, ich wäre eine Hexe" gehören in meinen Augen eher in den Kindergarten als in einen Alltag, in dem (ich nehme es jetzt einfach mal an) pubertierenden Jugendlichen durch "richtiges" Vorleben ein gangbarer Weg ins Erwachsenen-Leben aufgezeigt werden sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist Deine - ich sage zu Stieftochter immer Bonustochter ;) - ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nurich32
13.07.2016, 11:11

Süß Bonustochte muß ich mir merken 😀sie ist 13 J

0

was sagt denn dein partner dazu - kann er nicht auf seine tochter , bzw. auf seine ex frau einwirken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nurich32
13.07.2016, 11:09

Um ehrlich zu sein will er zu seiner Ex schon gar nichts mehr sagen sie ist 

halt dumm sorry für die Kindische aussage aber anderst kann man sie nicht beschreiben ich bin eigentlich die jenige wo das sagen für die Kinder hat weil er ja auch Arbeiten muss er ist Selbständig und seine Ex hatte gesundheitliche Probleme und aus dem Grund sind wir manchmal über Vorsicht mit ihr 

0

Was möchtest Du wissen?