Stiefmutter verbietet Kontakt?

3 Antworten

Beim nächsten Mal bitte Punkt und Kommas nicht vergessen ...

Ich finde es schade, dass Dein Vater so gar nicht zu Dir steht. Vlt. könnt Ihr Euch alle mal an eine Tisch setzen und über die Gründe des Verbots reden, die es doch geben müsste.

Du kannst Deinen Vater bitten, noch mal über seine Haltung nachzudenken. Entschuldigen bei der Frau Deines Vaters musst Du Dich ganz sicher nicht.

Zieh deinen Vater auf deine Seite.

Deine Stiefmutter kann als Erziehungsberechtigte (und nur als Solche mit Sorgerecht) nur den Kontakt verbieten, wenn er für die Kinder schädlich ist. Nicht, wenn sie sich auf den Schlips getreten fühlt.

Der Kontakt zwischen Geschwistern ist nebenbei auch noch höher zu bewerten als euer Konflikt.

Versuchs, wie gesagt, irgendwie friedlich zu lösen und dir deinen Vater auf deine Seite zu holen.

Rede mit deinem Vater. Er kann dir sicher helfen.

Habe ich geerbt?

Mein Onkel ist 07/2014 kinderlos verstorben. Mein Vater ( sein Bruder ) ist ebenfalls verstorben.Meine Tante (seine Schwester,kein Kontakt ) lebt im Heim. Zu meinem Cousin habe ich ebenfalls keinen Kontakt. Wie und wo erfahre ich, ob ich geerbt habe.

...zur Frage

Neuer Freundin beichten, dass mein Vater ein Kinderschänder ist?

Hallo, es ist eine ernstgemeinte Frage also bitte gibt mir Rat. 2007 hat mein Vater meine große Schwester (damals 14) vergewaltigt und kam daraufhin 2 Jahre und 9 Monate ins Gefängnis. Er hat mich und meine Familie oft aufs übelste verprügelt und wir mussten ins Frauenhaus flüchten. Wir wollen alle keinen Kontakt zu ihm. Er hat aber nach der Entlassung eine neue Frau kennen gelernt mit einer Tochter welche heute 15 Jahre alt ist. Ich habe meinen Vater schon ein paar Mal besucht, aber nicht seinetwegen sondern ob zu schauen wie es der Mutter und der Tochter geht. Ich mache mir Sorgen um sie. Mein Vater kauft der Tochter immer kurze Kleider und Röcke, umarmt sie Oberkörperfrei und badet und wickelt auch das weibliche Baby von der 15 jährigen Tochter. Er macht die selben Anzeichen wie damals mit meiner Schwester. Er interessierte sich nicht für meine Mutter sondern schenkte mehr meiner Schwester Beachtung sowie er es heute bei der 15jähtigen macht. Es ist für mich extrem unangenehm ihn zu sehen wie er sie halb nackt umarmt und sie zusammen kuscheln. Natürlich wissen sie nicht was er meiner Schwester angetan hat, aber es ist deren Recht es zu wissen finde ich. Ich habe aber Angst ihnen etwas zu sagen, denn mein Vater weiss wo wir wohnen und er würde uns bestimmt etwas schlimmes antun wie früher auch.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Bruder und Schwester, heiraten?

Hey Leute! Nehmen wir mal an Bruder und Schwester sind ineinander verliebt (sie wissen dass sie Bruder und Schwester sind). Dürfen sie dann Heiraten oder nicht? Ich weiß das sie keine Kinder bekommen dürfen aber mit dem Heiraten bin ich mir nicht so sicher. Und wie ist es bei Halb- oder Stiefgeschwistern? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Kontakt verbieten zu den Geschwister?

Hallo ich bin 15 fast 16. Mein vater ist alleinerziehend weil meine mutter vor 2 jahren gestorben ist. Ich habe 4 halb Brüder. Zu den er nicht der leibliche vater ist. Darf mein vater mir den Kontakt verbieten?

Falls es wichtig ist der jüngste von den ist 21 der älteste 33

Lg kasi

...zur Frage

Meine Mutter schläft bei mir im Zimmer?

Ich teile mir mit meinem 4 jährigem Bruder ein Zimmer und weil er nachts Angst hat schläft meine Mutter bei uns -.- das schon seit einem Jahr und das ist sau peinlich und um 20:40 muss ich Dan immer ins Bett! Was kann ich dagegen tun ? Mein Vater hat gesundheitliche Probleme und deswegen kann mein Bruder nicht zu meinen Eltern. Das schlimmste ist noch das meine 14 jährige Schwester auch das Zimmer bewohnt und das ist echt zu weit 0 Privatsphäre.

...zur Frage

Ich hasse meinen Stiefbruder, was kann ich tun?

Hi,

Also mein Stiefbruder ist behindert (Down-Syndrom). Er geht mir ständig auf die Nerven. Das ist jetzt nicht so, wie mir ein Mensch immer mal wieder auf die Nerven geht. Er ist total penetrant. Also ich habe wirklich nie meine Ruhe. Ich versuche schon so oft es geht das Haus zu verlassen, damit er mich nicht nerven kann, aber sobald ich wieder da bin, kommt er zu mir setzt sich in mein Zimmer und verschwindet nicht mehr. Das schlimme ist, dass ich durch ihn nur Ärger bekomme. Beispiel 1: er ist in meinem Zimmer und ich rede lange auf ihn ein, dass er gehen soll und er ignoriert mich promt. Irgendwann schleppe ich ihn dann aus meinem Zimmer und er fängt mega an zu heulen. -> ich bekomme Ärger mit meiner Stiefmutter oder mit meinem Vater.

Beispiel 2: Ich lasse ihn in meinem Zimmer und versuche seine Nerverei zu ignorieren und HAs zu machen. Dann bekomme ich am nächsten Tag von meinen Lehrern Ärger, weil meine Hausaufgaben unvollständig oder falsch sind und später bekomme ich noch Ärger von meinem Vater, weil es in der Schule stress gab..

Dass das Problem eigentlich mein Stiefbruder ist checkt aber irgendwie niemand. Mein Vater meint ich müsse mich lediglich ein bisschen mehr zusammenreissen und akzeptieren, dass er behindert ist.

Meine Stiefmutter meint einfach, dass ich frph sein sollte gesund zu sein und ihr Kind behindert ist und nicht anders kann.

Ich war auch schon mal bei so einer SHG (Selbst-HIlfe-Gruppe für Geschwister von behinderten Kindern) und die meinten alle, dass man auch ein behindertes Kind in gewisserweise erziehen kann, wenn man sich bemüht. Aber das tut meine STiefmutter ja nicht.

Ich habe auch kein Türschloss für mein Zimmer, also kann er da immer ungehindert rein. 

Es bringt auch nichts, wenn ich mich mal für eine Weile mit ihm beschäftigt, er nervt dann immer noch

Ich kann auch nicht zu meiner Mutter ziehen oder so, also könnt ihr mir sagen, was ich tun kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?