Stiefelfetisch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du zum Sex Stiefel statt deiner Partnerin brauchst, dann hast du einen Fetisch, sonst einfach eine Vorliebe. Vorlieben hat wohl jeder.

Ich finds halt auch klasse wenn sie Stiefel dabei trägt

0
@1976skipper

Warum auch nicht. Ein anderer mag Strapse, Miniröcke, irgendwelche Piercings oder Düfte, ist doch egal, insbesondere, wenn deine Partnerin Spaß dran hat, Stiefel dabei anzuhaben.

0

Halb so wild. Frauen in Stiefeln scharf zu finden, ist nichts schlimmes. Ich habe auch schon Stiefel meinem ehem. Partner zu liebe mal Stiefel im Bett getragen, und auch des öfteren für ihn drin geschlafen. Jeder wie er mag. Der Sex sollte natürlich auch ohne Stiefel noch möglich sein, aber wenn Stiefel das Liebesleben ankurbeln, dann macht das doch!

Wenn du die Stiefel mehr brauchst als die Frau, ist es ein Fetisch. Und es nervt, wenn Frau darauf reduziert wird. Ich hab meine Stiefel in den Keller verbannt, weil ich nicht mehr wie eine Nuttte behandelt werden wollte, nur weil ich Stiefel trage.

Lächel  es wird dann immer ein fetisch bleiben

Wird nur ein Problem, wenn du ohne gestiefelte Dame gar nicht mehr in Wallung kommst. Zwischen "es macht mich an" und "Fetisch" passt immer noch eine Menge Vorliebe.

Wenn du willst schick ich dir einen von meinen Stiefel. Dann riech daran und du bist geheilt

vorbei geht es nicht, bei mir hält es schon 25 jahre

und eigentlich sind damenstiefel dafür gemacht, weil wirklich brauchen tut sie hier niemand

Was möchtest Du wissen?