Stickstoff+Sauerstoff---> Stickstoffoxid?

3 Antworten

Stickstoff "verbrennt" überhaupt nicht.

Bei hohen Temperaturen (in Dieselmotoren oder Blitzen) werden aber N- und/oder O-Moleküle gespalten und finden sich dann teilweise zu Stickoxiden zusammen.
Dies erfordert aber Energie, oder anders ausgedrückt, Stickstoff und Sauerstoff sind stabiler als Stickoxide.

Wenn sich allerdings Stickstoffmonoxid gebildet hat, reagiert es weiter zu Stickstoffdioxid.
Aber (thermodynamisch) stabil ist auch das nicht.

N2 + O2 --> 2 NO

Bei genug O2 geht es dann weiter: 2 NO + O2 --> 2 NO2

Und mehr wirst du nicht brauchen. Bedenke nur, dass es nicht nur ein einziges Stickstoffoxid gibt.

N2 + O2 => 2NO

Meinst du das mit Formel? xD

Was möchtest Du wissen?