Stichwortsuche in Word

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar, wenn er die Unterdokumente nicht hat, bzw diese sich im Verzeichnisbaum an einer Stelle befinden, wo der Empfänger nicht hinkommt! Wenn Du aber alle Dateien in einem Verzeichnis hast, bevor Du sie verlinkst, funktioniert das! Dann nämlich wandelt Word die Absoluten Pfade in relative Pfade um. Das funktioniert auch dann, wenn die verlinkten Dateien in einem Unterverzeichnis des Masterdokuments liegen. Die Verzeichnis Struktur muss aber dann genauso beim Empfänger existieren. Dann kann er nämlich die Dateien öffnen und Word findet alles! Habe das bereits bei Zentral/Filialdokumenten als auch bei über eingefügte Objekte(Word-Dateien) mehrfach erfolgreich angewendet!

Hallo,

der beschriebene Weg ist mir klar...aber was ist wenn ich die Datei an jemanden verschicke, der eben nicht dieselben Verzeichnisse hat? Meine Lösung bisher: Objekte einfügen (Worddokumente) Problem: Stichwortsuche funktioniert nur im geöffneten Dokument...in den Objekten sucht der ja nicht.

Denke ich komm um eine Programmierung nicht drumrum...also programmieren lernen...

0
@BSyndicate

Nein, ich glaube Du hast nicht ganz verstaanden! Du musst alle Dateien schicken!!!!!! Das geht am besten, wenn Du alle notwendigen Dateien in einem Verzeichnis hast!!!!!!!!!!!!!! Dann brauchstn Du nbeim Adressaten keine spezielle Verzeichnisstruktur!! Nur alle notwendigen Dateien!!!

0

wie wärs mit nem Querverweis?

Was möchtest Du wissen?