Stichtag Spekulationsfrist

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ausschlaggebend ist das Datum der Beurkundung. Und zwar dann der beiden Verträge.

utha10 27.11.2013, 08:26

Es gibt nur einen Kaufvertrag vom 23.12.2003 mit dem Vermerk "der Besitz geht über mit dem Tage der vollständigen Kaufpreiszahlung; mit dem Erwerb gehen auf den Besitzer die Nutzen und Lasten über" sowie ein notarielles Schreiben vom 18.05.2004 "zum Kaufvertrag vom 23.12.2003" mit Bestätigung des Grundbucheintrags und Feststellung der Fälligkeit der Kaufpreiszahlung. Dieser wurde am 19.05.2004 überwiesen. Abweichend von der Urkunde wurde die Wohnung jedoch bereits ab dem 01.01.2004 vermietet und die Miete ab Januar 2004 versteuert (=Nutzen- und Lastenübergang).

0

Verlange eine verbindliche Auskunft von Deinem Wohnsitzfinanzamt, dann bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Was möchtest Du wissen?