Stiche?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Wespe 50%
Bremse 50%
Hummel 0%
Biene 0%
Hornisse 0%
Mücke 0%
Bombadierkäfer 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis auf den Bombardierkäfer hat mich so ziemlich alles gestochen. Bremsen stechen nicht, sie beißen ziemlich schmerzhaft zu. Das Ergebnis sieht rein äußerlich wie ein Stich aus.

Ich habe Hornissen angekreuzt weil mich mal auf einen Schlag zwei Hornissen gestochen hatten und entgegen der weit verbreiteten Darstellung, Hornissenstiche wären so gefährlich muß ich absolut das Gegenteil feststellen. Der Stich war nicht so schmerzhaft, und mein Körper kam damit gut zrecht. Die zwei Hornissen saßen auf meinem Stativ, ich hatte sie übersehen und griff in sie rein, dann stachen beide zu.

Zunächst dachte ich das wars, liebes Bäumchen, kannst dir schon mal einen Sarg aussuchen, am besten Nussholz! Aber ich starb und starb einfach nicht. Die Natur bot mit Spitzwegerich ein sehr gutes Gegenmittel. Dazu nahm ich einige Blätter Spitzwegerich und zerknäulte sie so lange bis ein dunkelgrüner Saft austrat, damit benetzte ich die Einstichstellen, und eine angenehme Kühle ergoß sich über meine in Mitleidenschaft gezogene Hand.

Regelmäßig werde ich auch von Bienen gestochen, Mücken aller Art und Wespen. Nur die sanftmütigen Hummeln haben mich bislang verschont.

Ich weiß das Hornissen nicht so gefährlich sind wie man immer denkt. Ich trete häufig aus versehen auf Hummeln und die stechen mich dann. Aber das tut kaum weh. Ich wurde 1 mal von einer Wespe und noch nie von Biene oder Hornisse.

0

Ich wurde schon von einigen davon gestochen. Drei verschiedene Wespenarten, Erdhummel, Bremsen und natürlich Mücken.

Woher ich das weiß:Hobby – Vogelnärrin, Heuschreckenfreak, Naturinteressiert

Du hast die Möglichkeit unterschlagen, auch von mehreren davon gestochen/angeschossen worden zu sein.

Bienen, Wespen, Mücken, Bremsen, diemachen eklige und schmerzhafte Quaddeln, und ich hab jeden Sommer mehrere davon, Wasserskorpion, von irgendwelchen Spinnen wurde ich bei der Gartenarbeit auch schon angegriffen, und nicht zu vergessen: Ameisen!

Wer viel draussen unterwegs ist, kennt sie alle und noch einige mehr.....😊

Was möchtest Du wissen?