stichart (nähen) bei einem gekauften tshirt

3 Antworten

Das wird mit einer Overlock-Nähmaschine genäht. Die näht, schneidet und versäubert gleichzeitig. Ist nicht so eine übliche Haushaltsmaschine. Mit einer normalen Maschine, wird geschnitten, dann mit ZickZackstich (an jeder Maschine) versäubert und dann die Naht genäht.

Es gibt bessere Maschinen, die den Stich haben. Die arbeiten nur nicht mit mehreren Fäden und schneiden nicht, wie die professionellen OL-Maschinen. Für Bernina gibt es, soviel ich weiß, auch Füße mit Rollenschneider als Zubehör.

Soviel ich mitbekam, taugt Zickzack-Stick auch für elastisches Material.

1
@adavan

Oder Elasticstich, hat aber nicht jede normale Maschine dabei.

0

Hallöchen! Das ist ein Overlockstich. Diese Overlock Maschinen nähen mit 4 oder 5 Fäden und 2 Nadeln. Die Stichart ist auf vielen handelsüblichen Maschinen, jedoch würde ich Dir nicht empfehlen, mit so etwas zu nähen. Die Overlock umnäht oder umhäkelt praktisch die Seitennaht, sodaß sie nicht ausfransen kann. Mit einer normalen Maschine mit nur 2 Fäden sieht der Stich so ähnlich aus, ist aber lange nicht so haltbar. VG

Genau der Overlockstich der Nähmaschine verknotet sich am Rand und ist kaum elastisch. Mit der Overlock Maschine werden die Fäden ineinander verschlungen.

1

Overlockstich

hat nicht jede Maschine

Meine Mutter hat geschneidert; meine Freundin hat das mit Zickzack genäht, geht wohl auch

Brauche Empfehlung zum Kauf einer Nähmaschine

Hallo,

ich möchte eine vernünftige Nähmaschine kaufen. Das wichtigste Kriterium, sie soll elastische Stoffe gut nähen. Ich muss oft bei meinen Sweatshirts Ärmel kürzen. Wenn ich mit meiner jetzigen AEG für 79,00 € nähe, wird der Stoff zusammengezogen. Sie kann nur Baumwolle nähen, was Einfaches. Gut wäre noch, Doppelnadel. Die Ärmel sind ja oft mit doppelter Naht genäht. Wer kann mir ein vernünftiges Modell empfehlen? So etwa für 200-300 Euro? Zig Arten von Zick-Zack brauche ich nicht.

Danke linka

...zur Frage

Wie nähe ich flexible Stoffe, wie Spandex und Lycra mit der Nähmaschine?

Hallo!

Ich habe das Problem, dass ich elastische, also flexible Stoffe mit Spandex oder aus Lycra nicht richtig mit der Nähmaschine nähen kann. Immer kräuselt sich das Material an der frischen Naht:-(

Wer hat gute Tipps für mich?

Danke

...zur Frage

Kann man selbst ein T-shirt enger nähen?

Hey , habe ne Nähmaschine , ist also kein Problem . Ich wollte eines meiner T-shirts enger nähen , aber wenn ich das auftrenne und dann wieder enger zusammennähe dann verziehen sich doch die Ärmel . Oder net ? Wenns geht , schreibt bitte , und wenns net geht ... ja , dann schreibt auch mal ! ^^ Danke , ... Bye !!! ^^

...zur Frage

Selbst designen und Nähen

Ich möchte hobbiemäßig nähen und Shirts umdesignen. Vielleicht werde ich es in einem Kurs lernen, jedoch brauche ich euch, denn ich will wissen, was ich da alles so für brauchen könnte. Vielleicht, sowas wie ne Nähmaschine aber was denn noch?

Könnt ihr mir bestimmte Artikel zum Nähen und designen von Kleidung empfehlen?

...zur Frage

Füllt ihr eure gekauften (keine Werbegeschenk) Kugelschreiber nach?

...zur Frage

Nähmaschine: Unterfaden verknotet sich ständig, was tun?

Neulich beim nähen mit der Nähmaschine hat es plötzlich so angefangen, dass die Naht ständig gestoppt hat, weil der Unterfaden sich verknotet hat, und somit einen Stau verursacht hat, der den ganzen Nähvorgang stoppt. Dabei ist am Unterfaden eine enormes "gewurle" an Fäden entstanden. Ich hab das immer abgeschnitten, unten aufgemacht, alles restliche rausgeholt und den Unterfaden neu eingefädelt. Nach 5cm wieder das gleiche :( Ich hab sogar mal unten alles rausgenommen, um zu schauen ob da vielleicht ein falscher Faden ist der immer dazwischen kommt, aber nichts! Bitte um Hilfe!! Danke schonmal :) Lisi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?