Stich rot.. brennt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vielleicht eine Kriebelmücke.  Die Stiche (die eigentlich keine sind, denn die KM ist ein "Poolsauger", die mit ihren scharfen Mundwerkzeugen eine Wunde in die Haut bießt, um dann das Blut aufzusaugen) können brennen, jucken und auch Schmerzen verursachen.

Kühlen oder mit Wärme behandeln oder Essigumschläge oder Zwiebelscheiben daraufgeben.
Bitte keinesfalls kratzen!

Sollte es bis morgen nicht besser oder gar schlimmer werden - bitte einen Arzt aufsuchen.

http://www.swr.de/landesschau-rp/gut-zu-wissen/vorsicht-bissig-kriebelmuecken-auf-dem-vormarsch/-/id=233210/did=15668208/nid=233210/1jtnc6l/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TateHarmon
24.07.2016, 23:06

Danke.. Es war eine KM

1

Was möchtest Du wissen?