Stich einer Gelbaugenbremse gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Krankheiten können von Bremsen übertragen werden

Durch die recht großen, plumpen Mundwerkzeuge von Bremsen können sich Viren und Bakterien problemlos weiter verbreiten.

Auf den Menschen übertragen werden Milzbrand, die weilsche Krankheit und Tularämie (Hasenpest).

Ganz sicher und auch bereits nachgewiesen ist eine Übertragung der  Lyme-Borreliose durch den Biss einer Bremse. Um den Stich herum breitet sich bei der Übertragung von Borreliose ein großer roter Hof aus. Wenn dieser nach drei Tagen nicht verschwunden ist und sich die Wanderröte stattdessen vergrößert hat, müssen Sie beim Arzt einen Test auf Borreliose machen.

http://www.biteling.de/alles-ueber-bremsen/

Wenn du unsicher bist geh mit dem Baby zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?