Stich an Wadenbein angeschwollenund heiß, schlimm?

1 Antwort

Abwarten und kühlen

Angeschwollen, nachdem ich gestochen wurde?

Gestern habe ich irgendwo mit der Hand hingefasst und wurde von etwas gestochen, weiss aber nicht von was. In der Nähe vom Stich ist es jetzt angeschwollen. Was könnte mich gestochen haben und ist das anschwellen normal?

...zur Frage

Bremsen Stich Schwellung

Wiedereinmal bitte ich um Rat. Gestern hat mich eine Bremse an der Wade gestochen, was zu dieser Jahreszeit nicht weiter verwunderlich ist und dem Stich auch nicht viel Beachtung geschenkt habe. Seit gestern am Abend ist die Haut um die Stichstelle total gerötet (ca 12 cm Durchmesser) und richtig hart/ taub. Außerdem mein Fuß bis zum Knöchel runter mehr um als das doppelte angeschwollen..

Ich komme aus der ländlichen Gegend und will nichts überdramatisieren da so ein Stich normalerweise nicht so schlimm ist, doch wegen der Schwellung mach ich mir schon ziemliche Sorgen.

Ich kühle es regelmäßig und reibe den Stich mit Franzbrantwein ein...

Meint ihr ich soll einen Arzt aufsuchen zwecks der Schwellung, oder findet ihr es unbedenklich?

...zur Frage

Stich Rot dick hart groß

Halle Leute habe heute bemerkt das es unter meiner Wade (hinten am beim) stark juckt, irgendetwas hat mich gestochen in der Mitte dunkler kleiner punkt. Das bein ist angeschwollen ( nicht am einstich sondern generel ) ,leicht rot im umkreis von 5cm und beim Laufen zieht es (entsteht druck) das bein ist an der stelle im umkreis von 5cm hart.

Mache mir sorgen Tetanus geimpft wurde ich 2009. Was könnte das sein?

...zur Frage

Dicker Stich was tun?

Hallo ihr liebe gestern hat mich in der Nacht ein Insekt gestochen und es ist nun ziemlich angeschwollen also zu sowas wie einer Beule geworden (es kommt nix raus)
Was soll ich tuen ?
Irgendein Hausmittel?
Bin schon am kühlen

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Gefährlicher Insektenstich?

Hallo. Meine Mutter kam Vorgestern aus dem Garten und hatte einen Stich am Bein. Das Bein schwoll an und tut immer noch sehr weh. Der stich ist auch ganz rot. Was könnte das gewesen sein und ist das gefährlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?