Stewardess als Ausbildung

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stewardess bzw. Flugbegleiterin ist kein Ausbildungsberuf. Die Airlines weisen nach Bedarf ihr Begleitpersonal in einigen Wochen praktisch ein (s. Websites von Lufthansa und anderen Airlines). Gelegentlich bilden auch andere Unternehmen Einweisungskurse an. Reisebereitschaft und gute Fremdsprachenkenntnisse werden vorausgesetzt. Die Flugbegleiter-Tätigkeit eignet sich als vorübergehender Job und nicht als Beruf für das Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss kein Abitur sein. Die Realschule reicht auch, dann aber mit abgeschlossener Berufsausbildng, sodass du zur Ausbildung eben 17 Jahre alt bist. Erkundige dich mal auf den Seiten der Lufthansa, Air Berlin, TUIfly, etc. Vorraussetzung sind jedoch sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch und eine weitere Fremdsprache wäre auch nicht schlecht. Dann musst du natürlich kommunikativ, teamfähig, stets freundlich und psychisch auch gut belastbar. Außerdem musst du mind. eine Körpergröße von 1,65m haben. Ich glaube aber, dass man auch mit Brille es schaffen kann, denn wenn man selbst Pilot mit einer Brille werden kann, dann kann man es als Stewardess allemal. Du kannst dich auch auf der Seite www.flugbegleiter.net erkundigen, da sind Flugbegleiter angemeldet, die dir auch sicher helfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Chance als Hauptschülerin - Abitur und mind. eine Fremdsprache fliessend (früher drei, dann zwei, heute nur noch eine), dazu gute Allgemeinbildung, Eignungstest auf psychische Belastbarkeit und soziales Verhalten. Keine Brillenträgerin. Körpergrösse 1,68 m bis 1,75 cm und gepflegtes Aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von starstar123
18.04.2012, 16:33

Ok danke

0
Kommentar von dompfeifer
18.04.2012, 16:50

Welche Airline besteht denn unbedingt auf dem Abitur? Da gibt es wichtigere Auswahlkriterien! Die Lufthansa z.B. nennt auf ihrer Website keinen bestimmten Schulabschluss.

0

Vielleicht hast du eine Airline in deiner Nähe d.h. ein Büro.Dann geh mal hin,die helfen dir dann bestimmt weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?