Stevia. Vor und Nachteile?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für mich persönlich haben Zuckeraustauschstoffe keine Nachteile. Manche Menschen werden davon hungrig(er) - da muss man eben aufpassen. Auch ist der Geschmack bei manchen Menschen vielleicht ein Contra Punkt.

Der große Vorteil von Zuckeraustauschstoffen ist die geringe Kalorienzahl, meist haben sie sogar überhaupt keine Kalorien. Zucker hingegen ist mit etwa 400 Kilokalorien auf 100 g sehr hochkalorisch.

Ich persönlich nehme Zuckeraustauschstoffe nur in sog. Diätprodukten zu mir, extra süßen werde ich damit aber nie.

Vorallem bei Getränken kommen mir die Vorteile von Zuckeraustauschstoffen gerade recht. Mein Hungergefühl wird davon nicht erhöht, ich kann leckere Getränke zur Abwechslung von Wasser trinken und verzichte dabei dennoch auf Kalorien.

Ich trinke immer stilles Wasser, ungesüßten Kräutertee. Oftmals dann noch etwas Deit on top für den Geschmack. Jede Sorte davon hat auf 100 ml weniger als 4 Kcal, schmeckt für mich trotzdem wie Fanta, Sprite und Co daher hab ichs mir gekauft.. Gibt aber bestimmt Alternativen. Geh einfach mal in den Getränkemarkt, vergleiche Nährwertangaben und guck was dir schmeckt.

Lg

HelpfulMasked

Es muss nicht alles künstlich süß schmecken! Wenn ich gesünder essen möchte, dann ist es eben mal nicht süß. Und wer jetzt sagt, dann schmeckt es aber nicht, der redet Blödsinn. Es schmeckt alles, wenn man sich daran gewöhnt hat.

Wenn ich etwas süßes essen möchte, dann darf da auch richtiger echter Zucker drin sein. Dafür gibt es das dann eben nicht so oft.

Ich mag den Geschmack nicht 

Ich nutze lieber Xucker light (zB bei DM)

Das einzigste Kontra,welches es für mich gibt-ich mag den Geschmack einfach nicht und beim Backen wird Stevia bitter.

Stevia hat keine Nachteile.

Was möchtest Du wissen?