Stevia-Ja/Nein (An Diabetiker)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stevia ist ein natürlicher Stoff aus Stevia-Blättern extrahiert. Er hat keine Kohlenhydrate und hat eine ähnliche Süßkraft wie Süßstoff. Ob er bitter süß schmeckt, kann ich dir leider nicht beantworten. Ich zumindest merke zwischen Süßstoffen, Zucker und Stevia zumindest keine geschmacklichen Unterschied außer halt entsprechend die Süßkraft.

http://info.schlank-fit.org/allgemein/stevia-der-neuartige-sussstoff-aus-der-natur/

Stevia ist ein süß schmeckender Inhaltsstoff und kann sowohl in kalten als in warmen Flüssigkeiten aufgelöst werden, zudem ist der Süßstoff auch hitzebeständig. Stevia kann somit nicht nur für Getränke, sondern auch für Süßspeisen oder Kuchen angewendet werden, hierbei muss man auch kein schlechtes Gewissen haben da Stevia kohlenhydrat- und kalorienfrei ist. Nur zwei Tropfen dieses Süßkrautextrakts haben eine Süßkraft von einem Teelöffel Zucker. Die Besonderheit dieser Pflanze besteht darin, dass sie problemlos als Zuckerersatz verwendet werden kann, denn die Blätter dieser Pflanzen beinhalten Diterpenglykoside. Diese süßen Glykoside setzen sich hauptsächlich aus Steviosid-Molekülen zusammen.

Ist pflanzlich und hat keine BE`und KHEs...ist aber um einiges süßer als Zucker.Allso sparsam damit.Auf keinen Fall bitter oder so. Schau doch mal im www.LCW-shop.de

oh ok danke, Ich hab nämlich im Edeka gesehen dass hinten draufstand 94kohlenhydrate pro 100 gr. das hat mich ins grübeln gebracht

0

Stevia hat keine Kalorien, also auch keine Kohlenhydrate, der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig, wenn du zu viel davon nimmst, schmeckt es etwas nach Lakritz. Für Diabetiker sehr empfehlenswert

Was möchtest Du wissen?