Stevia-in der EU verboten,grade gekauft

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Stevia ist nicht verboten! Es ist als Kosmetik, Dentalkosmetik, Badezusatz, Anschauungsmaterial etc. erlaubt und völlig legal in diversen deutschen Internetshops zu kaufen. Als Süßungsmittel, und damit auch Lebensmittel, läuft der Antrag seit Jahren und wird wohl spätestens nächstes Jahr endlich positiv abgesegnet. Es existieren hunderte Sudien aus aller Welt, welche die Unbedenklichkeit bescheinigen, ja teilweise sogar von weiteren positiven Wirkungen berichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am 14. April 2010 wurde jedoch von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit eine positive Bewertung zur Sicherheit von Steviolglycosiden veröffentlicht, die eine baldige Zulassung in der EU höchstwahrscheinlich macht[3][4][5]. Vorausgegangen war ein gemeinsamer Antrag von Morita Kagaku Kogyo CO., Japan, Cargill Incorporated, USA und der European Stevia Association (EUSTAS), Spanien. I http://de.wikipedia.org/wiki/Stevia_rebaudiana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sevia ist seit Sommer 2011 EU mäßig nicht mehr verboten, jedes Land muss selber auf die Qualität und Einfuhr achten, eine wiederspruchsfrist besteht nicht mehr da abgelaufen, somit nun grundsätzlich ersteinmal erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt inzwischen mehrere Anlaufstellen, bei denen man Stevia kaufen kann. Ich habe zuletzt bei http://www.stevia-crystal.com/ etwas bestellt. Natürlich achten diese Shops bei den Formulierungen darauf, dass sie kein "Lebensmittel" verkaufen. Aber wer die Sachlage kennt, für den ist es auch nicht weiter irritierend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stevia ist in Deutschland bzw. Europa nicht als Lebensmittel zugelasssen. Ich persönlich nutze Stevia-Pulver/Taps zum süssen aller Speisen und Getränke. Steviablätter benutze ich für Tee.

Für meine selbsthergestellte Zahncreme und Mundwasser verwende ich mitunter auch Stevia.

Stevia ist einfach SUPER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von veritas55
22.10.2010, 11:46

Wo kaufst du die Blätter ???

0

Also ich glaube es darf nicht verbreitet werden im sinne von, dass dus überall kaufen kannst um damit zu süßen, in bestimmten produkten als süßung enthalten ist das vielleicht möglich.

Das Problem bei Stevia ist einfach, dass damit der ganze ZuckerrübenAnbau in Deutschland bzw Europa überflüßig werden würde, was einen bedeutenden wirtschaftlichen Verlust bedeuten würde. Es gibt da also so ein Abkommen, dass verhindert, das heimische Produkte ersetzt werden durch billige, ausländische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von physicus
05.10.2010, 22:13

..und dieses Abkommen soll auch verhindern, dass wir gesünder leben. So will es die Zuckermafia!

0
Kommentar von TrishTrish
05.10.2010, 22:17

Hm ja, da steckt schon ne Menge dahinter. Aber wäre es nicht toll, wenn es viel weniger dicke, ungesunde Menschen geben würde? Stevia könnte man ja auch hier anpflanzen, sprich, würde dann mit der Zeit nicht mehr "ausländisch" sein, könnte "eingebürgert" werden. Naja, eventuell würde das aber wieder ein Problem mit der Überbevölkerung geben..oder mehr Arbeitslose..aach komplexes Thema XD

0

Stevia darf bisweilen innerhalb der EU nur als 'Badezusatz' verkauft werden. Auch ist es schwierig, Stevia als Süssungsmittel zuzulassen, da noch keine Langzeitstudien vorliegen.

Gruß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens ist der Steviaextrakt als Süßungsmittel weiterhin nicht zugelassen. Wenn dennoch jemand es schafft, hier auf den Markt zu kommen, dann sollte uns das freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stevia ist noch nicht als Lebensmittel in Europa zugelassen, es läuft aber der Antrag.. als Badezusatz kannst du es ja bereits kaufen, verboten ist es nicht

Laut Gesetz ist auch nur der Haushaltszucker Zucker... mehr muss man dazu nicht sagen...naja vielleicht noch...deshalb gibt es so vieles an zuckerfreien Produkten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrishTrish
05.10.2010, 22:22

Ja eben, es gibt ja sowieso bereits eine Alternative für Zucker! Die Haushaltszuckerindustrie wird hoffentlich bald aussterben, ist sowieso nur eine Frage der Zeit und ein Fortschritt, den sie nur Verzögern können. Die meisten wissen jedoch nichts von Stevia. Also ich finde das toll, weil bei vielen Leuten (auch bei mir) zuckerfreies (Süßstoffe) oft nicht vertragen werden!

0

es ist nicht als Lebensmittel erlaubt, nur als ZIERpflanze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrishTrish
05.10.2010, 22:13

zählt ein Getränk nicht eher als Nahrungsmittel..als als Zierpflanze^^

0

Nein,noch nicht.Aber Stevia soll im Jahr 2011 auch in Europa auf dem Markt kommen.1999 wurden in den USA sogar Stevia-Rezeptbücher verbrannt.Das hatten wir in Deutschland auch gehabt.Hier sind Wirtschaftliche Gründe am Werk. Auch eine Unterabteilung der Weltgesundheit-Behörde hat einen Richtwert erstellt,wie viel ein Gesunder Mensch nehmen darf,aber es wurde wie vieles ignoriert.Hier wird eindeutig der Verbraucher verdummt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein noch nicht.Aber 2011 hat die EU grünes Licht gegeben.So das du es bald auch in Deutschland kaufen kannst. Gruß aus Paraguay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?